Starcompetition auf TMX!

Standard

by MI

Ihr könnt gut mit dem Editor umgehen, auf Befehl und in kurzer Zeit vernünftige Tracks bauen oder habt vielleicht sogar auf TMX einige erfolreiche Tracks? Dann bietet euch Nadeo mit Kooperation von TMX nun die ultmative Chance, euch und eure Strecken weltberühmt zu machen…

…Denn heute startet ein 5-wöchiger TrackContest, bei dem die Sieger mit mehr als nur ein paar Coppers belohnt werden. Alle Gewinnertracks (insgesamt 147; 21 pro env) werden in einer riesigen CommunityKampagne für jeden TMUF’ler zur Verfügung gestellt! Damit ergibgt sich auch gleich die allerwichtigste Vorraussetzung zur Teilnahme: TMUF. Ohne geht garnichts, denn ihr müsst die Tracks in TMUF bauen und zusätzlich müsst ihr zur Registrierung einen, mit dem eigenen Communitycode validierten, TMUFX-Account besitzen. Erst dann könnt ihr 3 Env/Schwierigkeitsgrad-Kombinationen wählen. In der 1. Runde stehen dabei nur die Schwierigkeitsgrade Easy, Medium und Hard zur Verfügung.

Euer TrackAuftrag für Runde 1 wird anhand eurer Entscheidung gewählt. Dabei werden euch 1 oder 2 Tracknamen zugewiesen, in der Form StarEnvironmentGroup-tmulogin. Nicht einmal 3 Tage bleiben euch, um diese Aufgabe zu erfüllen. Die Tracks aus der 1. Runde dienen nur als Referenzen für die Jury, damit sie einen groben Überblick über eure Fähigkeiten erhält. Die 40 besten Streckenbauer qualifizieren sich für die 2. Runde. Diesmal habt ihr 4 Tage Zeit, um 3 ordentliche Tracks zu bauen. Ihr merkt schon, ihr solltet beten, dass ihr nicht im Klausuren- oder Arbeitsstress seid^^.

In den restlichen 6 Runden müsst ihr immer nur einen Track bauen, aber die Konkurrenz wird natürlich zunehmend härter ;).

Ich bin sehr gespannt, wie dieser Contest verlaufen wird und werde selber dranteilnehmen =). Wobei ich nicht glaube, dass ich bei dem Zeitdruck gute Tracks bauen kann, geschweige denn überhaupt Zeit finde.

Anmeldeschluss ist übrigens der 11.10.08

Links:

Registrierung

Zeitplan

Hinweise

Regeln

»

  1. Um das richtig zu verstehen: Bis zum 11,10 muss man drei Tracks eingereicht haben. Danach wird einem ein Envi genannt, zu dem man in einer gewissen Zeit wieder eine Strecke bauen muss?
    Ich find die Zeit zeimlich knapp, vor allem, da in wirklich guten Tracks weit mehr als 10h Arbeit stecken. Naja, mal sehen, ob ich überhaupt drei Tracks fertigkriege.^^
    Ist es erlaubt, bereits auf TMX geladene Tracks als Starttracks auszuwählen?

  2. Das war nur ein grober Überblick, worum es bei dem Contest geht. Morgen gibts dann das Regelwerk, so verständlich wie möglich ;). Denn die Regeln sind meiner Meinung nach sehr komplex und undurchsichtig…^^

  3. @steelworks
    Nein alles falsch^^
    du kriegst am 11.10. ein oder zwei tracktypen genannt, die innerhalb von fast 3 Tagen bauen musst. Die tracks uppst du also innerhalb der 3 tage.
    Und es is auch nich erlaubt bereits geuppte TMXtracks zu wählen

  4. Ich werde da nicht mitmachen. In so wenig Zeit kann ich einfach nichts auf die Beine stellen. Wer weiß, in welchen Abständen ich meine Tracks veröffentliche, weiß, wovon ich rede. ^^

  5. Ich werde auch nicht daran teilnehmen. Es muss ja nicht sein, daß am Ende 20 meiner Tracks gewinnen xD (ja ja ja war nur ein Scherz)
    In Wirklichkeit sind es Prüfung, Arbeit, Faulheit und schlechte Tracks bei ungenügender Bauzeit 😉
    Ich finde die Idee allerdings wirklich nett und werde den Contest auch verfolgen. Allerdings hätte ich mir dann doch lieber 2-3 neue Envis als Lebenszeichen von Nadeo gewünscht 😉
    Anyhow.. Ich wünsche allen die daran teilnehmen viel Spaß und – wie sagt mein Vater immer? – maximale Erfolge 🙂

  6. muahaha 4 tage in der ersten runde samstag sonntag montag dienstag also sagen wir 3,5 tage xD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s