5 Must-See Videos auf TmTube (1/5)

Standard

by Nym

Die Anzahl der Videos auf TmTube, dem Trackmania Video Portal, wächst immer schneller. Leider nehmen in letzter Zeit einfach exportierte Replays von mehr oder weniger guten Fahrten überhand.
Damit ihr auch ein paar der Rosinen in dem Kuchen findet, werde ich hier 5 Videos vorstellen, die alle außergewöhnlich sind; alle auf ihre ganz eigene Art.

Den Anfang macht ironischerweise ein Rekordvideo, das ihr wahrscheinlich schon gesehen habt, allerdings trotzdem nicht fehlen darf:
„Worldrecord ESWC 04-02 Track“
heißt der nüchterne Titel, hinter dem sich ein Rekordvideo von unbeschreiblicher Präzision versteckt.

Vodpod videos no longer available.

Das 1:40 min. lange Video beginnt mit einem unspektakulärem, aber stimmigen Intro und wird von dem 1:05:51 langen Höllenritt Pezi’s gefolgt.
Dieser part hat es in sich. Die Drifts sind allesamt genauestens kalkuliert, und nicht selten fragt man sich, ob solch eine Präzision noch im Bereich des Menschenmöglichen liegt.
Das Outro ist wieder nicht wirklich besonders, drei Textzeilen verabschieden den Zuschauer.

Zur Musik:
Mit Fort Minor wurde zwar nicht gerade mein Musikgeschmack getroffen, schaut man sich allerdings den Songtest an
„And a hundred percent reason to remember the name“
, passt das Lied schon wieder recht gut, und auch als eingefleischter Rocker oder Reggaefanatiker lässt sich das Hiphop Stück gut aushalten.

Fazit:
„Worldrecord ESWC 04-02 Track“ ist eins der wenigen Racing-Videos die sehenswert sind.
Zwar zeugt die Videotechnik nicht von einem Cutgenie, in diesem Fall wird dies durch die atemberaubende Fahrt wieder wett gemacht.

»

  1. Zu Videos kann ich mich natürlich eines Kommentars nicht enthalten 😉

    Jede Art von Rangliste fordert Diskussionen heraus (nicht nur die Ladder in TM). Ich persönlich kann mit Race-/Rekordvideos nichts ehrlich gesagt nichts anfangen: Wenn ich sehen will, wie ein Track gut gefahren wird, lade ich mir die entsprechenden Replays von TMX und in TMU. Dort kann ich mir die Fahrt aus verschiedenen Perspektiven ansehen, die interesanten Stellen in Zeitlupe betrachten und sogar gegen das Replay fahren. Klare Vorteile also, wenn ich wirklich etwas für meine Fahrerskills tun will. Obendrein schlägt das Replay JEDEN Videocodec, wenn es um Qualität und Kompression geht 😉

    Es geht mir dabei micht nur um die schlechten Videos – mit fraps oder gamecam aufgenommen, ohne Musik, ohne Vorpsann, Abspann oder Titel. Selbst die guten Videos bieten meist nur eines: Fahrerskills. Mir fehlt aber fast alles, was ein gutes Video ausmacht: Abstimmung auf die Musik, Kameras, Atmosphäre.

    Eine schlechte Wahl als Einstieg in eine „Must see“-Liste der TM-Tube-Videos ist Nyms Wahl aber auf keinen Fall – ich bin jedanfalls auf seine 4 nächsten Vorschläge gespannt!

  2. Das Video an sich ist wie Dutchman sagte natürlich nichts besonderes. Aber darauf kommt es hier ja auch nicht an.
    Nym’s Auswahl beschränkt sich zum Glück nicht nur auf die Videos, die eh jeder kennt. So haben wir uns zum Beispiel bewusst gegen Street Style 3 entschieden, obwohl das sonst wohl jeder hier aufführen würde.
    Stattdessen sehenswerte Videos mit verschiedenen Schwerpunkten.

    Auch ich bin auf alle Fälle gespannt, welche Videos noch in der Serie vorgestellt werden.

  3. Schön geschrieben!
    Das Video kannte ich ja schon, eindrucksvoll gefahren. Ich freue mich auf jeden Fall auf deine nächste Vorstellung 🙂

  4. haha ich hab auch SS3 oder sowas erwartet 😀
    ich finds ganz interessant, obwohl ich ja stadium eigentlich gar nicht mag.
    die fahrt ist schon krass O_O

    bin auch gespannt auf nächste videos

  5. Ich schau gerne mal auf TM-Tube vorbei, denn ab und an gibt es dort wirklich schöne Perlen zu finden und zu betrachten. Allerdings nerven mich exakt diese „Ich-bin-der-tollste-Stadium-Nerd-Videos“. (Dies soll um Gottes Willen keine Hetzerei gegen das Stadium sein, ich meine lediglich diese nahezu unbearbeiteten Standard-Replays)
    Wie dutchman schon sagte – hier fehlt einfach Kreativität. Ein Stino-Replay kann ich mir von tmx saugen und dort im Editor bei weitaus besserer Qualität reinziehen, ja sogar viel einfacher vor- und zurückspulen 😉 Allerdings gibt es auch durchaus gute dieser Rekordjagd-Videos wie z.B. „I´m not human“ von casper.

    Aber gegen Phaelenopsis, The Hunted, TM Zap, SS3 oder Motorstorm (um nur einige zu nennen), können diese Videos einfach nicht anstinken. So auch leider nicht das erste von Dir vorgeschlagene 😉

  6. Sagen wirs so: Unter die Top-5-Must-See-Replays fällts auf jeden fall, unter top-5-Videos wohl eher nicht^^. Unter nem Video verstehe ich ein gut bearbeitets, unterhaltsames (etc.) Video. Wie gesagt, ein Replay kann ich mir auch in TM ansehen 🙂

    Also, nächstes hoffentlich eine passendere Auswahl 😛

    MfG, SPEEED

  7. @bh: im normalfall Stimme ich dir zu, nur die präzision sticht einfach heraus. (von I’m not human abgesehen, aber das ist ja eh ziemlich bekannt)
    Und Phaelenopsis ist für mich schon wieder ein ganz anderes Thema, das ich hier nicht anschneiden will^^

    @ad: ich wähle hier nicht die gesammten Top5 Videos, nur 5 Videos aus unterschiedlichen Sparten, die ich als sehenswert empfinde. Die Videoelite, zB SS3, The hunted, Motorstorm werdet ihr hier nicht finden 😉

  8. Das wird es auch, wir haben nur im Moment viel zu viele Artikel in der Pipeline, deswegen stellen wir die Serien ein bisschen hinten an.

  9. Pingback: Totgesagt leben länger, oder: 5 Must-see Videos auf Tm Tube (3/5) « Der deutsche TM-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s