Der Blog-Community-Track

Standard

by tmjonas

Hallo Liebe Leser,

Wir haben uns einige Gedanken zu einem neuen Contest gemacht und hier ist das Ergebnis: Der Blog-Community Track!

Blog Community Track

Der Blog-Community Track wird von euch Lesern gebaut.

Insgesamt besteht die Strecke (Umgebung ist Desert) aus 3 Teilen, die nacheinander bebaut werden. Dabei läuft der Contest folgendermassen ab:

1. Ihr lädt die Strecke bei untenstehendem Link runter. Die drei Teile der Strecke sind mit Zahlen gekennzeichnet.

2. Ihr baut bis zum Sonntag, 23:59 Uhr, der jeweiligen Woche einen Part im zu bebauenden Sektor. Dabei müsst ihr die drei vorgegebenen Blöcke benutzen, d.h., sie müssen befahren werden (nicht in Respawnwegen!). Die Länge ist euch freigestellt. Scenery sollt ihr dazubauen.

3. Vom Montag bis zum Mittwoch werden die Parts vom Blogteam bewertet. Folgende Kriterien werden dabei beachtet:

Flow, Smoothness, Abwechslungsreichtum, Ideen/Kreativität, Umgebungsgestaltung, Gesamteindruck, Wiederspielbarkeit und ganz grundsätzlich, wie viel Spass jeder Tester hatte.

4. Danach gehts mit dem nächsten Part weiter, der an den ersten angehängt wird. Die Verbindung erfolgt durch einen geraden Tunnel. Insgesamt erstreckt sich der Contest also über drei Wochen. Beim ersten Part habt ihr ne Woche Zeit, danach jeweils ne halbe.

5. Es gibt am Schluss drei Gewinner, wobei Gewinner des ersten bzw. zweiten Parts nicht ein zweites Mal bauen dürfen!

Die Strecke findet sich hier zum Download. Die drei Teile sollten klar ersichtlich sein und sind nummeriert. Wenn Probleme mit dem Download oder sonstige Fragen auftauchen sollten, benutzt einfach die Comment-Section und meldet euch!

Einsendeschluss für den ersten Abschnitt ist also nächsten Sonntag, den 08. Februar um 23:59. Sendet eure Kreationen, zusammen mit Nick- & Loginname an tmaniacs@yahoo.de!

Zu gewinnen gibts für jeden Gewinnerpart 10.ooo Coppers!

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und tolle Einsendungen!

Euer Blogteam

»

  1. Werd mich auch mal dransetzen, ich kann zwar nicht so tolle tracks bauen, aber das bauen an sich macht mir Spaß 😀

  2. sollen wir mal einen cut-contest machen marci? 😀
    so n paar tracks mit absichtlichen cuts in allen schwierigkeitsgraden

    ich würds aber versuchen, ich bin sicher du kriegst was auf die reihe 😉

  3. Nach einem Gespräch mit Acid hier noch ein paar Hinweise:

    1. Es ist verboten, die Wände zwischen den Parts zu verschieben bzw. ganz allgemein zu verändern!

    2. Aussenränder dürfen um einen Block gelöscht werden!

    3. Die vorgegebenen Blöcke müssen befahren werden, man muss sie während der Fahrt berühren!

    4. Das Ziel im letzten Part wurde verschoben, um den Streckenverlauf klarer zu machen. Dies hat für die erste Runde keinen Einfluss!

  4. ich versuch mich auch mal…ma gucken ob ich ne kreative eingebung bekomme 😉

    ähmm…wenn ihr sagt die wände dürfen allgemein nciht verändert werden….sie zwecks Scenery dicker zu machen is ja auch verändern….aber da habt ihr nix gegen oder? (nur mal zur sicherheit 😉 )

  5. hier nochn paar fragen:

    was wenn ausversehen ein cut mit rein rutscht?

    muss der tunnel gleich mit rein, (dahinter ein ziel)

    muss ich die map freigeben?

    soll ich den mapname beibehalten aber meinen name (der schwabe) mit rein schreiben?

  6. @Der Schwabe:

    1. Das kann natürlich passieren, allerdings wird der zu fahrende Weg ja sicherlich offensichtlich sein und diesen bewerten wir. Falls wir den Cut aufspüren, werden wir ihn natürlich versuchen zu verhindern, ohne den Streckenverlauf zu stören.

    2. Der Tunnel muss nicht zwingend rein, das Ziel solltest du allerdings trotzdem entweder vor oder hinter dem Tunnel platzieren.

    3. Ja.

    4. Genau, hinter den bisherigen Tracknamen bitte Folgendes setzen: “ – [deinen Login]“ (ohne „).

  7. ohje, das kann ja was werden 🙂
    Aber werde mich auch auf jeden Fall mal dran setzen 🙂

  8. So hab den Track jetzt fertig 😛
    War echt nicht einfach. Allzuviel Platz ist dann auch wieder nicht da.
    Aber nette Idee und hat auch Spaß gemacht.

  9. Also so wie ich das jetzt verstanden habe, es gibt 3 parts, der „1.part“ geht einschlißlich bis zum 8.februar – meine frage darauf: das Ziel ist im „3.part“, soll man durch alle nummerierten parts bauen oder bei part 1 ein eigenes ziel hinzufügen??

  10. Also ich würde ja gern mitbasteln aber bei mir lässt sich die map net öffnen -.-

  11. muss man die Strecke von den Zahlen auch mitverbauen, oder darf man die auch löschen?

  12. P.s.

    ist es egal wie schwer die map ist?
    meine erfordert bissl skill^^^

  13. Anstelle der Zahlen dürft ihr da auch was anderes platzieren, wollte v000nix damit sagen.
    Ein bisschen Skill sollte jede Map abverlangen. Lass es ruhig so. Gibt maximal Abzüge beim Spielspaß eines jeweiligen Testers.

  14. bei mir geht es immer noch nicht-.-
    wenn die map anklicke öffnet es zwar das spiel aber die map wird net geöffnet

  15. naja um dein Teil freizugeben musst du sogar ein ziel da plazieren, wenns beim 2. part weitergeht kommt des aber wieder weg!

  16. haha meine map is sogut wie fertig… also teil 1 versteht sich…

    brauchen ja auch nur den ersten teil bis zum 9. richtig? ^^

  17. Halöchen!
    Darf ich den Startblock um eins nach hinten versetzen oder lass ich das der fairnes (richtig geschrieben?^^)lieber???

    Powerziege

  18. darf ich die ränder breiter machen und sachen zur verschönerung der Scenery auf den rändern bauen?

  19. @Powerziege: Die Blöcke sollen so benutzt werden, wie sie dort platziert sind.

    @Timae: Welche Mood es ist, spielt doch noch absolut gar keine Rolle. Ergo es wird erst am Schluss geändert (oder auch nicht).

    @Sanity. John: Außerhalb der jeweiligen Bereiche darf natürlich nichts gebaut werden, allerdings dürft ihr innerhalb so viel dekorieren, wie ihr wollt.

    @NFS R@cer: tmaniacs@yahoo.de ist keine Webseite, sondern eine eMail-Adresse. Demnach soll der Track auch per Anhang an diese verschickt werden.

  20. Gilt der Begriff „Außenwand“ auch für die Wände zwischen den Sektionen, d.h darf ich die Wand an einer stelle eins schmaler machen wenn die wand dabei nicht verschoben wird, sondern nur die wandstärke um einen block….?

  21. Siehe Kommentar 7 von tmjonas:

    „1. Es ist verboten, die Wände zwischen den Parts zu verschieben bzw. ganz allgemein zu verändern!“

  22. Leute, die Hindernisse und Abgrenzungen wurden platziert, damit ihr sie auch einhaltet. Wir hätten euch die Schwierigkeit nicht gestellt, wenn man eh alles „so hinbiegen“ könnte.

  23. Aber auf die Wände darf man Deko draufsetzen? Egal, kann man später wieder löschen, ich schick meine Track jetzt ab 😉

  24. Ich sehe zwar absolut keinen Sinn dahinter, aber im Prinzip kann man Deko natürlich nicht verwehren.

  25. hmm machen ja einige von TB mit…vllt. schaffen wir ja nen TB-Community track 😀 😀

  26. Pingback: Die Nachlese, Teil 1 « Der deutsche TM-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s