Powerslide: 40 Tage Wüste, 40 Minuten Tm

Standard

by Schandmaul

40 Tage – so lang ist es her, seit ich das letzte Mal Tm gestartet habe. Ohne Internetanschluss ist Tm für mich eben nicht wirklich spielenswert. Da fehlt sowohl der Wettbewerb, als auch das Palawer.
Aus diesem Grund wurden in dieser Zeit Anno 1404, Half-Life 2 und aktuell auch noch GTA 4 auf Herz und Nieren geprüft (und für gut befunden).
Heute Abend also packte mich dann (neben wieder vorhandenem Internet) wieder die Lust, die alte Tm-Maschine wieder anzuschmeißen. Anbei folgen ein paar Impressionen der 40-Minütigen Entdeckungsreise.

  • Der Start: Die wundersame Geldvermehrung?
    10 Tage Offline: 100 Coppers
    40 Tage Offline: 500 Coppers
    Verbirgt sich hier eine geheime Coppers-Gelddruckmaschine? Klar, normalerweise würde man schon 2000 Coppers bekommen, wenn man jeden Tag nur mal kurz das Spiel startet, aber vielleicht dreht sich der Spieß ja um, sobald man mal 658 Tage offline war und wieder online geht? Ich biete 1000 Coppers für den, der ausrechnet, ab wann man bei einem Offline-Connect mehr Coppers bekommt, wie wenn man jeden Tag online gegangen wäre. Und nochmal 1000 für den, der es dann auch ausprobiert 😉
    40 tage
  • Getting started: Warum ist Coast auf einmal so schnell?
    So sehr Half-Life 2 und GTA auch Spaß machen, eins kann man nicht sagen: Die Autos (bzw. Buggys) wären schnell. Meine erste Map nach dem Connecten auf Mistral World Selection war eine relativ technische Coast-Maps. Boah ist das schnell!! Mein Hirn war schon lange nicht mehr vom PC spielen so deppert wie nach diesen 5 Minuten Coast. Jetzt versteh ich auch wieder die Warnhinweise mit den epileptischen Anfällen auf den Spieleverpackungen.
    Ich brauch jetzt wohl nicht weiter zu erläutern, wie ich mich nach der ersten Stadium-Speedmap fühlte…
  • Als wär man nie weg gewesen: Warum man in Tm nie inkognito ist
    Keine 10 Minuten hat’s gedauert, schon war ich im ersten längeren Gespräch verwickelt. Über die Tm-Freundesliste waren dann auch innerhalb von 10 weiteren Minuten schon 3 Clanmitglieder auf dem Server, die mich alle mit einem herzlichen „lebst du auch noch???? oO“ und sonstigen komischen Zeichen, die ich langsam selber nimmer kenn, begrüßt haben.
  • Die Gespräche werden intensiver: Über den Sinn und Unsinn des Tm-Spielens?
    Kaum ist der erste Smalltalk vorbei, geht’s schon kräftiger in die Vollen: Ein Ex-Clanmitglied sagt zu mir und Madderikk: „Ich hoffe, ihr fühlt euch jetzt bestätigt“. Ab jetzt ist mein Hirn also gleich dreifach gefordert. Ich hatte keinen Plan von gar nichts und schon ging ein Monolog los, wie recht ich doch hatte, als ich irgendwann vor Ewigkeiten mal sagte, dass alle irgendwann zu Tm zurückkommen. Ich antwortete mit einem diplomatischen „Ja“, hatte aber durchaus etwas prickelndere Kommentare wie „Du Vollpfosten, ich war doch jetzt selber fast 2 Monate nicht mehr online!!! im Kopf. Irgendwann hab ich mich aus dem Gespräch dann eh ausgeklinkt, weil ich doch in 2 Monaten viel verpasst hatte. Nur einen Happen hab ich noch aufgeschnappt: In ein paar Wochen geht schon wieder die nächste UL an. Ach du Kacke, da muss ich aber wieder ganz schön zulegen, wenn ich da mal mitfahren will!!
  • Sich am Unglück anderer laben: Die Spectators
    Wenn manchen Freunden und Clanmitglieder langweilig ist, fangen sie zum Zuschauen an. Besonders spannend und lustig ist das natürlich, wenn der Beobachtete (wie in meinem Fall) seit Ewigkeiten nicht gefahren ist und dementsprechend gegen jeden zweiten Pfosten auf der Strecke fährt. Gewürzt mit Kommentaren wie „Ey Schand, nächste Runde kommst auch auf die erste Seite!“ fühlte ich mich in meinem Tm endlich wieder heimisch.

40 Tage ohne Tm – eine lange Zeit. Eine Auszeit, die mir – obwohl sie nicht ganz freiwillig war – gut getan hat. Tm hat heute wieder mächtig Spaß gemacht und ich freue mich auf die kommende Zeit im Spiel und im Blog.

47UOA

»

  1. so“deppert“ wie du dich auf der coast mal gefühlt hast hab ich mich auch gefühlt, als ich nach 10 tagen malwieder TM gespielt hab.
    bin garnicht mehr klar gekommen, was aber auch daran liegen kann dass ich an 9 von den 10 tagen mit freunden gesoffen hab^^.

    …100 coppers…wow^^ aber steht nicht im handbuch das man „belohnt“ wird wen man sich jeden tag mit tm verbindet? und sonst keine coppers bekommt?

    naja , sehr interessanter Artikel, und WB in Trackmania 🙂

  2. Schaaaaaaaaaandiiiiiiiiiimausiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii ❤

    Du "Aero-Wort" bist genau off gegangen als ich on kam -.-
    Egal: Hauptsache du zockst wieder 🙂

    Man sieht sich online 😉

    Achja, gut geschrieben – hat Spaß gemacht, den Artikel zu lesen

  3. Das kenn ich letzen sommer (als ich noch Tmnf hatten) war ich gut 3 monate nicht on dann hab ich mir Tmuf gekaft und bin mit dem stunten angefangen.

  4. Ist doch logisch, wenn man nach 10 Tagen 100 Coppers bekommt, muss man 9 Tage offline sein, damit sich das dann lohnt 😛 (Nach 8 Tagen könnte man sich genausogut am 9. und 10. anmelden und auch 100 Coppers einsacken).

    Wenn dir diese Antwort 1000 Coppers wert sein sollten, Login: konte ^^
    Ausprobieren kann ich es auch gerne, hab genug Accounts 😀

    Interessant, was man innerhalb 40 Tagen alles verpassen und verlernen kann 🙂 Und auch schön geschrieben 🙂

  5. Deine Antwort ist eh falsch…
    Schand schreibt „ab wann man bei einem Offline(Combeck)-Connect mehr Coppers bekommt als wenn man sich JEDEN Tag angemeldet hätte…

  6. Ah, stimmt, sorry…
    Aber man kann soweit ich weiß eh nicht mehr als 500 Coppers bekommen, wenn es sich irgendwann umdrehen würde, wäre das reichlich sinnlos xD
    mmh… aber angenommen, es ginge bis ins Unendliche, ist die Frage da schon spannender^^
    Grübel Grübel 😀
    Ne, zu kompliziert, einfach so im Kopf geht das jedenfalls nicht^^

  7. ne, das ganze ist ja antiproportional, von da her geht das nicht 😀
    (an was für Wörter man sich doch erinnter, sobald einen wieder die Schule erfasst xD)

  8. Hier stand gerade noch ne irre lange Rechnung, jetzt hat sich wohl herausgestellt, dass das so ohne weiteres wohl wirklich nicht klappt xD

    Man braucht ja auch 3 Punkte, und nicht nur 2, wie da angegeben, da weiß man ja gar nicht, ob die Coppers linear, exponentiell oder sonstwas steigen.

  9. öhhm, kriegte man nich t nach 9 tagen 200 coppers?
    ja doch war bei den letzten beiden malen so.

    Naja, ich bin auch grad erst ausm urlaub zurück, hab mich noch nich getraut Tm anzuwerfen xD

    Mach ich später mal, erst essen ^^

  10. Ach, deswegen hat meine ICQ Frage so lange gedauert 😀
    War wohl eine der ersten Antworten von dir hehe.

    ES GIBT DOCH NICHT MEHR WIE 500 COPPERS auch wenn man 3 Monate oder 3 Jahre offline ist.
    Hmm 658 Tage. Boa. Könnte ich testen aber ne danke ^^ Bis dahin gibt es ne neue TM Version (Red Boost 😀 )

    Willkommen zurück Schandmaul. So Artikel hab ich vermisst.
    (TotW is einfach nicht meins.)

  11. Naja ich würd die schon sponsoren, wenn mir jemand ne plausible Rechnung präsentiert 😉
    Geht ja net drum, ob man mehr als 500 bekommen kann oder nicht, sondern ab wann man hypothetisch mehr bekommen würde als bei täglichen Connects.

    Naja vielleicht werden wir’s nie erfahren ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s