Powerslide: Tm geht fremd

Standard

by Schandmaul

Wer hätte das vor 2 Jahren gedacht, dass das so stark vom Internet abhängige Trackmania heute auf Handhelds und Konsolen zu finden ist! Aber gut, wer hätte gedacht, dass die Next-Generation-Konsolen ans Internet angeschlossen werden können? Die Technik lässt sich nicht aufhalten.

Trackmania auf der Wii ist an und für sich eine tolle Idee, die aber auch mit einigen nicht zu verachtenden Nachteilen behaftet sein könnte.

Vorteilhaft ist natürlich das tolle Couchfeeling, dass beim Spielen von Konsolen aufkommt. Auf einem großen Bildschirm und mit dem Controller in der Hand ist es doch gleich eine ganz andere Zockeratmosphäre, als am Schreibtisch.  Die Wii eignet sich für Trackmania mit Sicherheit am Besten, wenn man sie mit der PS3 oder der X-Box 360 vergleicht. Denn nur hier hat man mit der Fernbedienung in gewisser Weise einen Mausersatz, mit der man den Editor bedienen kann.

Ein weiterer Vorteil ist das günstige Lenkrad für die Wii, in das der Controller einfach reingesteckt wird. Von Mario-Kart-Sessions kann ich bestätigen, dass es mit diesem Ding ziemlich Spaß machen kann!

Doch wenn man es etwas genauer betrachtet, gibt es gegenüber dem PC auch viele Nachteile. Die Nintendo-DS-Version etwa wird oft kritisiert, weil man mit ihr nicht ins Internet gehen kann. Multiplayer geht also nur, wenn mehrere Nintendo DS-Besitzer in einem Raum sind. Hier zeigt sich das größte Manko an Trackmania nur allzu deutlich: Man hat keinen vernünftigen Solo-Modus. Mangels Story und spielerischer Abwechslung beim Fahren ist Tm einfach kein Langzeitmotivator, wie es diverse andere Rennspiele (zum Beispiel Race Driver) im Solo-Modus sein können.

Die Wii-Version wird zwar internetfähig sein, die Frage ist nur, wie viele Wii-Konsolen überhaupt mit dem Internet verbunden sind. Ich kenne keine genauen Zahlen, aber ich gehe nicht davon aus, dass mehr als ein Drittel der Konsolen am Internet angeschlossen sind. Für die anderen Spieler muss also der Solo-Modus mit den vorgefertigten, meist nicht allzu liebevoll gestalteten Strecken ausreichen. Dann kann man sich noch mit dem Editor Strecken bauen und selber fahren, aber hier hat man schon wieder das Problem, die Kreationen anderen Spielern anzubieten. Ich muss schon sagen, dass ich ohne die Motivation durch Downloads, Awards und Kommentare wohl nicht viel gemappt hätte, da es doch sehr anstrengend sein kann.
Auch wurde schon bezweifelt, ob das Internetsystem der Wii für Trackmania sinnvoll ist, weil man hier nicht frei auf einen Server joinen kann, wie auf dem PC (siehe auch 4. Absatz im Artikel TM Wii – Neue Infos, Screenshots & Videos )

Durch die neue Engine wird das Spiel nicht zu PC-Strecken kompatibel sein. Das ist natürlich äußerst schade, wenn man den riesigen Pool an tollen Strecken auf TMX betrachtet. Ich bin gespannt, ob sich für die Wii auch eine vergleichbare Community entwickeln wird. Die neue Engine bietet übrigens endlich die Chance, die lästigen Fahrphysik-Bugs aus dem Spiel zu entfernen. Wobei natürlich hier die Gefahr besteht, dass viele neue Bugs in der Physik durchschlüpfen. Genau das wurde beim Nintendo DS kritisiert.

Auch die Bedienung des Editors wird bei der Wii an seine Grenzen stoßen. Mit der Fernbedienung wird man kaum in der Lage sein, so schnell und komfortabel Strecken zu bauen wie mit Maus und Tastatur. Spätestens beim MediaTracker wird hier wohl Sense sein. Falls der überhaupt mitgeliefert wird.

Seien wir gespannt, wie das Spiel in den Bewertungen abschneidet. Die Kuh Trackmania scheint also noch lange nicht totgemolken zu sein. Für Konsoleros ist die Entwicklung mit Sicherheit eine gute Nachricht, speziell weil in letzter Zeit nicht sonderlich viele gute Rennspiele auf den Markt gekommen sind. Vielleicht lockts ja den ein oder anderen alten Trackmaniac wieder vor den Bildschirm.

Bei mir wird das aber nicht passieren, weil ich die Vorzüge des PCs  nicht missen möchte. Außerdem: Noch mehr Tm? Ich glaub dann dreht mir meine Freundin den Strom ab.

*Licht aus*

Eine Antwort »

  1. Die wirft dir alles ausn Fenster 😀
    Schön geschrieben.

    Mich wird das ganze auch nicht begeistern. Ne Wii kaufen ja, aber dann nochmal TM mit ner anderen Fahrphysik. Boa ne. Ist zu schwer.

    Besonders, wenn man sich seine Strecken selbst bauen muss hehe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s