Director’s Cut: Little Big Car

Standard

by quentintmtino
In dem grossen Haufen mittelmässig und schlecht gemachter Videos gibt es immer wieder Überraschungen: Videos mit einer aussergewöhnlichen Idee, die jenseits aller bisher bekannten Kategorien liegen. TM-Zap war 2007 so ein Video, „Little Big Car“ ist auch eines.

15.000 Views und über 230 Bewertungen auf TM-Tube sprechen eine deutliche Sprache. Dieser verdiente Erfolg ist sicher auch darauf zurückzuführen, das „Little Big Car“ (ebenso verdient) auf der Startseite von TM präsentiert wurde. Über 12½ Minuten wird man in sanften Übergängen durch die Geschichte des Automobils geführt, mit passender Musik geht es von den 20ern durch die Jahrzehnte in die jetzige Zeit.

Vodpod videos no longer available.

Wie bei vielen genialen Sachen fragt man sich: „Wieso ist nicht schon längst einer auf die Idee gekommen?“ Und als Videomacher fragt man sich sicherlich, warum man nicht selber auf diese Idee gekommen ist … Mit herkömmlichen Kriterien bewertet, hat „Little Big Car“ durchaus einige Schwächen:
– die Titel
– bei der Verfolgung sind einige schwache Szenen dabei
– einige Musikübergänge sind recht abrupt
– überflüssige Wiederholungen des Crashs bei 10:31.

Aber das alles ist unwichtig, es verblasst einfach im Glanz dieses genial einfachen Konzepts und seiner konsequenten Umsetzung. Ist euch aufgefallen, dass als Übergang immer ein einfaches Überblenden gewählt wurde, wenn die Szenen nicht einfach hart aneinandergesetzt wurden? Das Video könnte durchaus einfach mit Windows Movie Maker gemacht worden sein – keine besonderen Effekte, keine besonderen Übergänge, kein Griff in die Trickkiste. Einfach nur durchgängig sauber gearbeitete Überblendtricks, immer wieder abgewandelt, immer wieder gute Ideen.

little big carEs ist schwierig, eine besonders gelungene Szene herauszugreifen – ganz einfach weil es bei näherer Betrachtung so viele davon gibt: die romatische Fahrt eines Paares entlang der Küste in der Abenddämmerung, die surfenden Minis, die Wüstenrally, die Panzerszene, die Flieger, die wippenden Monstertrucks … Es gibt viele Szenen, die einfach nur schön sind, ohne das an ihnen irgendetwas auffallend Besonderes wäre: Einfach eine gelungene Komposition von Musik, Mod, Licht, Skin, Kamera und wie durch Magie entsteht ein wunderschöner, unvergesslicher, vergänglicher Moment.

Kann man „Little Big Car“ mit „Nitrolicious 2“ vergleichen? Nein, jedenfalls nicht auf herkömmliche Weise, denn es sind Videos, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Aber beides sind gute TM-Videos, also müssten doch Gemeinsamkeiten aufzuspüren sein? In der Tat: wenn man sich von oberflächlichen Merkmalen löst (Kameraführung, Musikabstimmung, Einsatz von Effekten und Übergängen etc), findet man einiges, das beide Videos gemeinsam haben:

– ein gutes grundlegendes Konzept, eine Basisidee
– die konsequente Umsetzung
– Sorgfaltige Arbeit in allen Bereichen
– die Bereitschaft, selbst für Details angemessenen Aufwand zu betreiben
– in allen Bereichen wird versucht, die Gesamtwirkung des Videos zu verstärken

Kein Kochrezept also, das bei strikter Befolgung den Erfolg garantiert. Aber bei allen erfolgreichen Videos werdet ihr diese Grundlagen entdecken.

»

  1. Ich habe das Video noch gar nicht angeschaut.
    Muss ich noch nachholen. Gelungener Artikel und nicht zu lang. Pefekt!

  2. Kann mir jemand sagen warum die Vdeos auf Tm Tube bei mir so laggen?
    Das macht das anschauen bei mir unmöglich..

  3. schöner artikel.
    @hmmmm: Das ist bei mir auch oft so, bei mir ist das, wenn das video noch nicht fertig geladen ist.

  4. Bei mir laggts oftmals sogar, obwohl das Video schon geladen hat.
    Kann allerdings auch an der Leistung meines Rechners liegen 😀

  5. liegt wahrscheinlich am pc. hat bei meinem alten PC auch gelagt, beim neuen läuft alles flüssig.

  6. erstklassige Wahl, toller Artikel! „Little big car“ ist seit langer Zeit eindlich mal ein kreatives, einfach schönes Video.

  7. Geniales Video.
    Die Idee, die Aufmachung, die Einfachheit… genau wie du es treffend beschrieben hast! Mal nicht eins dieser 100-Effekte-nix-dahinter Videos.
    Grad zufällig auf diesen Artikel gestossen, echt top.^^

  8. Pingback: Nouvelles du champ de meuh – 2010 | meuhmania

  9. Pingback: Little Big Car | meuhmania

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s