Freudige Updates

Standard

by Konte

Vor ein paar Tagen kam ein weiterer Patch für TMN und TMU sowie den Dedicated Server heraus. Kein großer, folgende Änderungen gab es:

  • [TMN/TMU] Bink-Dateien funktionieren in Manialinks und im Mediatracker nun mit Transparenz
  • [Dedicated] fixed ForcePlayerTeam()
  • [Dedicated] „disable_coherence_checks“ ist nun standardmäßig „laps“.

Für den normalen Spieler ist wohl nur die erste Änderung interessant.
Aber auch ohne diesen Patch gab es in den letzten Tagen Änderungen. Nations-Spieler kriegen nun endlich mehr für ihr Geld. Besser gesagt wird das der United-Spieler entwertet:

  • Auf United-Servern gibt es nur noch 1,5-mal statt 2-mal so viele LadderPoints im Gegensatz zu Nations-Servern.
  • Nations-Spieler können nun auch registrierte Manialinks aufrufen, also die ganze United-Manialinkwelt.

Die Ladder mag schon vorher für viele Leute uninteressant erschienen sein, dass diese Änderung nun auch uninteressant ist. Aber die Zahl, die die Ladder verfolgen, ist bei weitem größer. So werden diesen United-Spielern die Vorteile für ihr ausgegebenes Geld genommen bzw. ihr Vorteil eingeschränkt.
Zweiteres ist (für mich als Manialink-Ersteller^^) viel schlimmer und mal wieder völlig kurzsichtig von Nadeo. Erstmal muss man fragen, was soll das überhaupt bringen?
Nations-Spieler können ihre Coppers doch eh nicht ausgeben und Strecken herunterladen.
Doch, sie können nun auch Strecken herunterladen! Zwar am Ende nur die Stadium-Strecken spielen, alles andere herunterzuladen ist sinnlos, aber im Gegensatz zu vorher beruhen die Möglichkeiten nicht mehr auf bloßem Anschauen der Manialinks. Und andere Downloads wie 3D-Modelle, Skins, Mods, Hupen usw. können natürlich auch heruntergeladen werden, sofern sie nichts kosten.
Zum einen zeigt das erstmal, wie sinnlos die Coppers selbst für Nadeo erscheinen: Wären die Coppers für Nadeo ein relativ starkes Feature, hätte sich Nadeo doch nie dazu bewegen lassen, die Manialinks, die den Coppers eben auch einen Sinn geben sollten, auch Leuten zugängig zu machen, die auf Manialinks eben keine Coppers bezahlen können.
Die zweite Sache ist, dass man Nations-Spieler nicht von Manialinks verbannen kann – sie können sich einfach einen neuen Account einrichten. Und unterscheiden kann man United- von Nations-Accounts auch nicht, beide haben exakt die gleichen Rechte.

Nadeo scheint die Käufer gar nicht mehr zu interessieren, da die ihr Geld ja schon längst ausgegeben haben. Neue Kunden kommen nach knapp zwei Jahren nach dem Forever-Release nun auch fast nicht mehr. Also kann man den armen, armen Nations-Spielern ja auch mal ein paar Funktionen geben, die freuen sich wenigstens darüber.

»

  1. Mad : Sollen sie doch. Mehr United Spieler, ich wär dafür. Wir haben eh nicht mehr so die riesigen Spieler Zahlen.

    Und lasst doch ma dieses Geheule. Nur weil wir vor 4 Jahren mal ein paar Euronen ausgegeben haben für das Spiel, heisst nicht, dass wir auf ewig die einzigen sind mit Anspruch auf Service. Wir haben seit 4 Jahren Zugriff auf die ganze United Geschichte. Von mir aus können Nadeo TMU morgen gratis zum download bereitstellen. Schmälert das den Spass, den ich die letzten 4 Jahre hatte ? Ich denke kaum. Nimmt es mir irgendwas weg ? Ich denke nicht. Bekommen wir vielleicht ein paar Spieler mehr, ein paar Mapper mehr, eine grössere Community ? Wäre das nicht auch im Endeffekt ein Service an die United Spieler ? Ich denke schon.

  2. @Smigles

    Ja schon, aber ich würde mich dann schon etwas hintergangen fühlen, auch wenns nicht allzu viel Geld war.

  3. Man kann das mit den Manialinks auch anders sehen und zwar zum Anlocken von neuen Käufern für TMUF. Wer jetzt mit einem TMNF-Account alle Manialinks betrachten kann, entdeckt vielleicht interessante Strecken, Skins, etc…, welche er sich gerne kaufen würde. Da das ohne Coppers nicht geht, könnte der eine oder andere vielleicht den Kauf von TMUF in Erwägung ziehen.

    Mal davon abgesehen, ob das die Intention von Nadeo war oder nicht, solche Aktionen gab es doch auch bei anderen Spielen schon vermehrt. Ein aktuelles Beispiel wäre zum Beispiel der Strategie-Titel Battleforge, welcher zum Release 50 € gekostet hat und mittlerweile kostenlos gedownloaded werden kann, wenn auch evtl mit Einschränkungen (habe mich mit dem Spiel noch nie wirklich beschäftigt) – und das Spiel kam wohlgemerkt erst vor knapp einem Jahr auf den Markt. Außerdem bieten viele Hersteller Klassiker wie C&C Alarmstufe Rot mittlerweile kostenlos an, wofür früher Spieler Geld bezahlt haben. Und? Wo liegt das Problem? Diejenigen, die Geld für das Spiel ausgegeben haben, konnten es halt eher spielen.
    Von daher kann ich die Aufregung hier jetzt nicht verstehen, wohlgemerkt sind es ja nur zwei kleine unwichtige Features, die hier jetzt auch nicht-zahlenden Kunden zugänglich gemacht werden.

    Mfg.

  4. @ Smigles: Wenn schon ein Nachfolger zu TMF herausgekommen ist, wäre das schon eher denkbar meiner Meinung nach. Aber TMNF und TMUF sind aktuell beide die aktuellsten Spiele der Reihe, wieso sollte ein kostenloses Spiel ein kostendes übernehmen? Natürlich haben wir Anspruch auf das, was wir bezahlt haben, und Leute, die sich das Spiel erst vor ein paar Monaten oder noch weniger gekauft haben, fühlten sich umso mehr hintergangen. Die Zahl der Käufer geht natürlich mit der Zeit zurück, aber von einem Diagramm von Hylis weiß ich noch, dass bis Anfang 2009 die TMUF-Spieler, die gleichzeitig online waren, kontinuierlich hochgegangen ist – und nicht nur die Registrationen/Käufe des Spiels.

    Und ich würde TMNF-Spieler nur sehr ungerne in einem Spiel sehen, dass durch die Kosten noch halbwegs ein Niveau in der Community bzw. beim Online-Fahren hat. Und Masse an der Community macht das Spiel, also die Maps, die Server oder was auch immer noch lange nicht besser, höchstens unübersichtlicher und fanatischer.
    Die Konkurrenz steigt, wer herausstechen will, muss sich mehr Mühe geben, die „perfekten“ Maps kommen zu TMU.
    Natürlich gibt es auch Ausnahmen bei Maps, z.B. kämen RPG-Maps eher zu TMU. Falls die TMNF-Kiddies die anderen Enviroments nicht eh beschissen finden. Das wär auf der anderen Seite natürlich wieder was schönes, aber dann haben die das Spiel auch nicht wirklich verdient…

    Edit: @ Bratwurstmobil: Wie gesagt, wenn es denn schon Nachfolger gäbe… 😉

  5. Mehr Unitedspieler hin oder her, ich empfinde es ebenso als eine Sauerei zahlenden Spieler die Funktionen zu nehmen und diese dann auf nichtzahlende Kunden mitzuverteilen. Ich habe Geld für dieses Spiel bezahlt, also kann ich auch erwarten, dass man mir einen gewissen Vorteil gegenüber Nichtzahlenden lässt und diesen Vorteil nicht im Laufe der Zeit so abschwächt, dass ich im Endeffekt für nichts bezahlt habe.
    @Smigles: Wieso heulen? Ich finde es gerechtfertigt sich darüber aufzuregen. Das wäre ja genauso, als würdest du jetzt ins Kino gehen und könntest umsonst Avatar anschauen, nur weil der Film jetzt schon mehr als 2 Monate läuft und weniger Geld einspielt.
    @Bratwurst: Im Gegensatz zu Trackmania wurden die 50 €, die man bezahlt hat in eine Gutschrift umgewandelt, mit der man Ingame Items kaufen kann.

  6. ahh schön, dass man erfährt, was beim neuen patch gemacht wurde 😀
    So schlimm finde ich das mit der Ladder garnicht, da ich sowieso nicht um Punkte fahre. Und das mit den MLs sehe ich auch eher gelassen. Dann sollen sich die TMN-fahrer halt die MLs ansehen können, na und? Das meiste kostet doch ehh coppers, von da her gibt es nicht viel, was sie sich laden können. Ob sie das dann auch nutzen können kommt noch hinzu 😉

  7. Also mit den Punkten find ich’s blöd, auch wenn mir meine Punkte egal sind…
    Da bezahlt man was (und das habe ich erst vor einem halben Jahr getan), und dann kriegt man weniger Punkte, als man ,,gekauft“ habe. Das mit den MLs ist mir eigentlich ziemlich egal, die guck ich mir auch fast nie an, die TMNFs können da ja eh nix machen :D. Aber im Großen und Ganzen mag ich das Patch nicht!

  8. Sie können die Shoutboxen und Gästebücher zuspammen was sie ja so gerne tun.
    Nations Kiddies ohne Hirn ganz einfach.

    Kann nur das sagen was Marcel gesagt hat.
    Ein Tritt in den Arsch der TMUF Käufer.

  9. @CiCero
    Das mit den Ladderpunkten hat nichts mit dem Patch zu tun. Das hat Nadeo einfach so geändert, tritt also auch ein wenn man den Patch nicht aufspielt. 🙂

    Eine Sauerei ist es trotzdem.

  10. Egal, ob’s mit dem Patch zu hat, es gibt webiger LPs! Und es stimmt, die meisten TMNFler sind leider dumme Kiddies =(

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s