TManiacs>>Inside<<: Dutchman

Standard

by Dutchman
Nein, heute einmal kein Powerslide. Dafür meine (längst überfällige) Vorstellung als neues Mitglied des Blogteams. Obwohl … MICH der deutschsprachigen TM-Community vorstellen? Klingt irgendwie doch nach Powerslide … Ich weiss ja nicht, ob ihr schon mal von mir gehört habt … naja, wenn schon nicht gehört, dann doch mit Sicherheit gelesen oder gesehen. Meine Trackmania-Story beginnt im Sommer 2005, als ich TM auf dem Grabbeltisch im Supermarkt entdecke. Ein Rennspiel, bei dem man seine eigenen Strecken bauen kann? und das für nur 10€? Hätte ich geahnt, wie sich mein Leben verändern würde … Ich hätte trotzdem zugeschlagen!

Zunächst sammelte ich ein paar Coppers auf den Solostrecken, dann machte ich mich an meinen ersten Track und veröffentlichte „Tea Garden“ bei TMX (HIER). Ein typischer Anfängertrack mit einem riesigen Cut … Doch ich liess mich davon nicht abhalten, baute weiter Tracks und versuchte meine Fahrkünste zu verbessern – Mit erstem hatte ich recht bald Erfolge, mit dem zweiten kämpfe ich immer noch …

Insgesamt veröffentlichte ich bei original.TMX 62 Tracks und erhielt 298 Awards – das hört sich heute wenig an, aber Sommer/Herbst 2006 reichten 10-14 Awards je Track, um beim Autorenranking unter den ersten 10 zu landen. Meinen letzten TMO-Track veröffentlichte ich am 29.10.2006.

Natürlich hatte ich recht schnell das deutsche TM-Forum entdeckt, konnte mich aber dort nicht anmelden – aus welchen Gründen auch immer. Erst Anfang 2006, als das Forum zu DS umzog, konnte ich mich endlich anmelden! Natürlich hatte ich vorher fleissig gelesen und die „Street Style“-Videos und „Honour Drive“ entdeckt. Für mich stand fest: Egal wie, so etwas muss ich auch machen! Mein erstes TM-Video „Don’t Drink & Drive“ hatte ich trotz aller widrigen Umstände im November 2005 fertiggestellt, endlich konnte ich es auch im Forum vorstellen!

Vodpod videos no longer available.

Anfang 2006 begann ich die Arbeiten an meiner TMSA-Kampagne für TMO (für das man ja noch selber Kampagnen erstellen konnte). Ich wollte mich aber nicht nur auf Serien von Tracks beschränken, sondern eine richtige Geschichte erzählen, mit Videos als Zwischensequenzen. So entstanden meine nächsten Videos, der Trailer zur TMSA-Kampagne und „The Recruitment“, mein Durchbruch in der TM-Videoszene.

Mittlerweile baute ich weiter meine Tracks, mit denen ich an manchen Abenden einen Server aufmachte. Schnell stellten sich Stammgäste ein: Schandmaul, Merlin, Turbowups von den anQucklern. Im Frühjahr wurde ich dann Mitglied bei aQ, startete im Sommer mit „Red Neck’s Run“ beim ersten französischen Funclip Contest, schrieb mein Videotutorial für das DS-Forum, wurde auf Einladung Doberlecs Moderator und begann mit den Arbeiten zu „Any Questions?“, das im November 2006 veröffentlicht wurde.

Mit dem Anfang 2006 erschienen TMN konnte ich mich nie so recht anfreunden, ich konnte ihm einfach nicht verzeihen, das es so viele Leute aus der TMO-Community abzog. TMN war mir zu laut, zu schnell, zuviele Spieler, zuviele Server, zu unpersönlich.

Im November stieg ein Teil der anQuckler aus und gründete X-Rated, ich zog mit. Nightm@re, den ich wegen seiner Videoreviews (nicht nur zu meinen Videos) im DS-Forum sehr schätzte, zog sich aus der TM-Community zurück. Aus Dank und als Erinnerung an ihn stellte ich aus seinen Videos ein Tributvideo zusammen. Anfang 2007 erschien aber auch TMU in Deutschland. Um die deutsche Community etwas über das verzögerte Release hinwegzutrösten, stiftete Maupi Doberlec an, Skins im DS-Design gratis zum Download anzubieten – und mich das offizielle Video dazu machen zu lasssen: Deep Silver Drivin‘ School! Dazu starteten wir im DS-Forum den DSML-Contest, der die Community über Wochen in Atem hielt.

Vodpod videos no longer available.

X-Rated war kein reiner Fahrerclan, was mir als Kreativem natürlich entgegenkam. Ich konnte Maupi und Sepiroth für XR gewinnen, Mitte 2007 startete die „X-Created“, das wohl bisher erfolgreichste deutschsprachige TM-Magazin mit 9 Ausgaben bis Mitte 2009. Dabei liefen so tolle Aktionen wie der Minimap-Contest und die Schatzsuche, Skins und Strecken wurden vorgestellt und vieles andere. Und dann war da noch „South Park“ (2007-2009) …

Ende 2008 stieg Schandmaul beim Blog ein und der erste Adventskalender wurde geplant. Mit ein paar Tracks und dem Video für das 24. Türchen war ich schon damals mit von der Partie, ebenso beim zweiten Adventskalender. Jetzt steige ich auch offiziell beim Blog ein, kümmere mich zusammen mit Nym um UC3. Das Thema Videos ist bei quentintmtino ja in besten Händen, daher werde ich eher im Hintergrund bei der Organisation und der Unterstützung bei Contests etc mitwirken. Was mich aber nicht davon abhalten wird, den einen oder anderen Artikel zu schreiben! Neben TM beschäftige ich mich noch etwas mit Singles2, baue Extensions und habe zwei Comics gemacht (die seit Monaten auf eine Fortsetzung warten), lese viel und mache Squaredance.

Links:

»

  1. Yep. Anders als beim bekannteren Linedance tanzt man nicht alleine und nach festgelegten Schrittfolgen, sondern vier Paare bilden je einen Square. Ein Caller sagt die einzelnen Figuren und Variationen an. Je nachdem, wo man gerade steht, muss man sich bei den gleichen Figuren anders bewegen – man muss also richtig konzentriert bei der Sache sein 😉
    Schönes Beispiel hier: http://www.youtube.com/watch?v=0xGLBtsqXbI

  2. Gehirn zwischen Ohren und Füssen abschalten, dann geht das 😉
    Wettbewerbe gibt es nicht, es geht einfach darum zusammen zu tanzen und Spass zu haben. Für das Grundprogramm „Mainstream“ lernt man etwa 70 Figuren, was ein knappes Jahr dauert. Dann kann man aber weltweit überall mittanzen – selbst mit wildfremden Leuten, mit denen man noch nie getanzt hat oder deren Sprache man nicht versteht.

  3. Ein ordentliches Stück Geschichte. Deine erste Strecke kann ich noch nicht testen. Ich habe da heute keine Zeit. Schön zusehen was du da alles schon gemacht hast.
    Gebe es in TMU doch eine richtige Kampagnen Funktion, wie damals. LOL

    Mir ist gerade aufgefallen, dass es früher Staubwolken in Desert gab. Cool! 🙂

  4. Netter Artikel! 🙂
    Großes Lob für deine Bemühungen für unsere Community!

  5. schöne Vorstellung durch.

    squaredance cool, ich hoffe ich kann beim Clantreffen dabei sein 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s