Maniaplanet: Einblick ins Forum

Standard

von Drace

Seit nun drei Wochen diskutieren, fragen und quatschen die Trackmaniaspieler im Maniaplanetforum. Nach der anfänglichen Spamflut – weil jeder seine eigene Meinung sagen wollte – lässt jetzt langsam der Dampf nach. Man kann den Überblick behalten, seine Meinung zu Sachen wie dem Kopierschutz abgeben und auch Vorschläge bzw. Wünsche für die kommenden Spiele anregen.

Das Forum ist in den Maniaplanetbereich – für das Allgemeine und alle Spiele angehende, den Trackmania²-, Shootmania- und Questmaniabereich – für nur die jeweiligen Spiele betreffende – und dem Off-Topic bereich unterteilt, in dem man, wie in so viele Foren, mit den anderen Spiele und Filme erraten darf und über unwichtiges Zeug labern kann. Das alles gibt es in dreifacher Ausgabe: Englisch, Deutsch und Französisch.

Ein Problem gibt es aber immernoch, die fehlenden Informationen. Fast jedes Thema endet in der gleichen Diskussion. Auch im Thread, wo eigentlich nur mögliche Releasetermine vorgestellt wurden, kommt nach 5 Seiten die Feststellung, dass man ja noch nicht so viel sagen könne, weil man nicht so viel weiß.

Was man weiß:

Die Spiele sollen wieder auch auf schwächeren Computern gut laufen. Es ist bisher nur DX9 vorgesehen. Eine DX11 Version ist noch nicht geplant, sollte aber eine gemacht werden, wird sie später kommen.

Es wird mindestens 9 Environments geben, für jedes Spiel erstmal 3. Das Ziel von Nadeo ist 15 Environments, wie genau das Ziel eingehalten wird, steht nicht fest, es könnten mehr oder weniger Umgebungen sein. Sie werden in einem drei-Monate-Rhytmus erscheinen und jedes wird wie ein eigenes Spiel behandelt und muss extra gekauft werden. Der Preis pro Envi ist nicht festgelegt und kann auch zwischen den verschiedenen Envis variieren, es sind aber immer etwa 20€. Wenn man ein Envi eines Spiels besitzt, kann man nur diese Umgebung benutzen, andere muss man dazukaufen. Trotzdem ist bei jeder Umgebung der Zugang zu Maniaplanet dabei, was sozusagen die Verbindung der Spiele ist.

Die Envis werden sehr wahrscheinlich nicht als DLC zur Verfügung stehen, sondern als alleinstehende „Add-ons“.

Es wird wieder die vier Tageszeiten geben (Morgens, Tag, Abends, Nacht).

Man wird eigene Blöcke importieren können.

Florent lässt wahrscheinlich den Kopierschutz weg.

Trackmania², Shootmania und Questmania werden wieder eSport gerecht sein.

Es wird auch wieder keine Kollisionen in TM² geben.

Florent hat noch nicht bestätigt, ob es Deathmatch und CTF in Shootmania geben wird. Er sagte, dass der „Hauptmodus“ bisher noch keinen Namen hat. Was total neues, geht sowas denn noch? Sind wir mal gespannt. Dice hat mit Rush bei BFBC2 auch einen neuen und spaßmachenden Modus geschaffen.

Die Environments von Questmania werden sich in verschiedenen Zeiten abspielen. Es ist also nicht nur Mittelalter, woran viele bei dem Wort RPG dran denken.

Wer sich noch nicht im Forum registriert hat, kann das nach wie vor machen, Name und Passwort sind reserviert (www.maniaplanet.com). Nadeo hat die Hintergründe der Spielelogos veröffentlicht, hier der Link zum Download: http://www.maniaplanet.com/maniaplanet-logo-pack.zip

Ein Datum, was man sich merken sollte, ist der 1. November. Dann wird Nadeo 10 Jahre alt und im ungefähren Zeitraum dieses Datums die erste Beta starten.

Ich hoffe, es wird für jeden Trackmaniac eine Chance geben an der Beta teilzunehmen, bzw. sich zu bewerben.

»

  1. Gut zu hören, dass es wenigstens 3 Envis zum Start von TM2 geben wird. Es gab ja schon Gerüchte, dass es anfang evtl nur 1 Envi geben könnte.

  2. Muss zum Start dann alle 3 einzeln kaufen oder ist das ein Paket?

  3. Oh, ich glaub das ist falsch rübergekommen. Es sind 3 Envis für jedes Spiel geplant, erscheinen aber nacheinander.

  4. Also:
    TM2: 3 Envis
    SM: 3 Envis
    QM: 3 Envis
    ?
    Und gibt es dann ein Grundpaket welches schon mehrere Envis beinhaltet, oder ist das „20€-System“ schon ganz am Anfang da?

  5. Zuerst erscheinen:
    TM2: 1 Envi
    SM: 1 Envi
    QM: 1 Envi

    für ca. 20 Euro.

    Dann nach ca. 3 Monaten das nächste Envi für jedes Spiel welche man dann wieder für 20 Euro kaufen muss.

    Wenn man also nach 3 Monaten wieder für einen Kauf entscheidet, hat man dann:

    TM2: 2 Envis
    SM: 2 Envis
    QM: 2 Envis

    Ganz einfache Rechnung: Gemessen ab Startzeitpunkt, hat man dann nach einem halben Jahr alle drei Envis für ein Spiel und insgesamt ca. 60 Euro bezahlt. Wenn man alle drei Envis für jedes Spiel kauft, schiebt man im Endeffekt 180 Euro über den Ladentisch.

  6. Das stimmt so nicht, vielmehr wird zunächst ein Environment für ein Spiel erscheinen, drei Monate später das nächste Environment, dann für ein anderes Spiel. Nach sechs Monaten hat also jedes der drei Spiele genau ein Environment. Dieser Drei-Monats-Zyklus soll bestehen, bis Nadeo das Minimalziel von neun bzw. das Idealziel von 15 Environments (auf drei Spiele verteilt) erreicht hat. Nadeo sprach jedoch auch davon, dass im ersten Jahr von Maniaplanet evtl. noch ein weiteres Environment erscheinen könnte, also zu Beginn die Intervalle kürzer wären.

  7. Das heisst TM2 startet mit einer Umgebung und dann kann man erstmals 9 Monate auf das naechste warten (vorausgesetzt man ist nur an TM interessiert)?

    Wenn das mal gutgeht…

  8. Ich glaube es wird deswegen gut gehen, weil den Spielern das zu lange ist und dann noch SM und QM kaufen. Geschickt von Nadeo :ugly:

  9. Ehrlich gesagt ist mir das viel zu teuer! 5*20=100€(!!!)
    Hallo?, ein wenig viel, oder etwa nicht? Ich geh WoW spielen, ist billiger 😀

  10. Och ich glaub das geht aus dem Grunde gut, da man sich mit dem Envi sehr lange ausseinander setzt, sprich die Entwicklung der Maps wird schneller ablaufen als bei Tm1. Was ich auch gut finde ist das Nadeo in 3Monats-Abständen die Envis veröffentlich d.h. wenn ich nicht mehr bis zum erscheinen des neuen TM2-Envis warten kann dann kauf ich mir vorher halt nen SM oder QM Envi. So gewinnt man Spieler und nicht mit Ubis Kopierschutz!

  11. Erstens finde ich es etwas teuer und bescheuert wenn für TM2 nicht 3 Envis auf einmal kommen würde, da ich eigentlich sofort Videos erstellen will, soblad es rauskommt und Videos mit nur einem Envi? Die sind mir zu langweilig… TMNF

  12. Naja, ich brauch wohl eh erst einen neuen PC, bevor das überhaupt läuft…
    Trotzdem scheiße teuer!

  13. Zu teuer?

    20 Euro für ein Spiel?

    Bei NFS und Co habt ihr auch nur ein Envi und beileibe nicht so viele Strecken 😀

  14. Also ich vermute, dass TM2 mit mindestens zwei Envis an den Start geht. „Valley“ sieht schon sehr ausgereift aus und dürfte fast fertig sein und „Canyon“ sieht auch schon weit aus. Außerdem glaube ich mich zu erinnern das Nadeo mindestens drei Envis zum Start angekündigt hat. Bei SM kann man auch schon das erste Envi „Cryo“ sehen, hoffen wir mal, dass da noch mehr kommen. Und ich denke bei QM wird es nicht so wichtig sein mit mehreren Envis anzufangen, da man ja erstmal eine Zeit lang das erste Zeitalter durchspielen muss. Aber da zu spekulieren ist sehr schwer, weil Nadeo etwas komplett neues plant und selber noch nicht weiß wie es wird.
    Und zu den Preisen hat Florent gesagt, dass ein Envi nun viel mehr Arbeit macht, als zu TM1 Zeiten.

  15. Florent sagte ganz deutlich, dass die Environments alle der Reihe nach erscheinen sollen. Und nachdem alle einzeln zu kaufen sein sollen, würde es folglich keinen Sinn ergeben, mehrere zur gleichen Zeit auf den Markt zu bringen, da diese sonst in der direkten Konkurrenz zueinander stünden. Ich halte es also für sehr unwahrscheinlich, dass ein Start mit mehreren Environments erfolgt, zumal ich in Erinnerung habe, dass der Canyon-Umgebung laut Florent noch ein eigenes Fahrzeug mit dazugehörigem Handling sowie einige Bau-Blöcke fehlen (bin mir damit aber nicht ganz sicher).

  16. @Merlin: Aber NFS ist auch schlecht. 🙂
    Ne, 20€ sind schon viel, wenn man bedenkt, dass Nadeo nur einen Spiel-Modus am Anfang plannt und man sich später neue Dazukaufen soll.
    Außerdem bietet NFS und co auch nicht nur ein Envi, meistens sind die Karten bei NFS so groß, dass man überall mal fährt, egal ob im Dorf, auf dem Land, in der City mit Wolkenkratzern… (NFSU2, NFSMW)
    Aber mit nur einem Envi wird es schnell langweilig und jede paar Monate erneut was zu investieren, na das ist nervig. Ich möchte ein komplettes Spiel für 40€,
    nicht nur Happen…

  17. @Cicero: Florent sagte, dass TM² auch auf „schlechteren“ PCs gut laufen soll. Das war eines ihrer Ziele.

    Zu den Preisen: man bezahlt ja nicht 9*20€ für TM², sondern für 3 Spiele. Verglichen ist der Preis da besser als bei manchen anderen Spielen.

  18. @Drace: Ich glaube du hast mich falsch verstanden. Ich meine 5*20=100€ wenn alle 5 Envis für TM da sind, also das Ziel. Wenn man ein Envi hat will man ja auch noch die nächsten ist ja klar…
    Mein PC ist für den Arsch, ehrlich, Dirt1 ist unspielbar, erfüllt gerade die Mindestanforerung in Grafik=600*800 oder so…

  19. *lach*

    Mal im ernst Leute: Wenn euch das erste Envi mit 20 Euro zu teuer ist: Kauft es halt nicht ^^

    Ich finde das ist ein Spottpreis 😀

  20. Ich find das totalen Unsinn was Nadeo da mit den Environments abzieht -.-

    Xbody:“mit nur einem Envi wird es schnell langweilig und jede paar Monate erneut was zu investieren, na das ist nervig. Ich möchte ein komplettes Spiel für 40€,
    nicht nur Happen…“

    Da muss ich voll und ganz zustimmen 😉
    gl Florent , dass das kein epic-fail wird.

  21. Ich hab‘ auch die Befürchtung, das TM2 was für reiche Bengel wird…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s