Powerslide – TM2, wir sind bereit.

Standard

von Konte
2006 das letzte Environment, 2007 das letzte Spiel, 2008 das letzte große Update – 2009 war die Freude über die Präsentation von TM2 groß, auch wenn auf das Spiel noch mehr als ein Jahr zu warten war. Ein Jahr ist vergangen und wir warten immer noch. Aber die Generation des 21. Jahrhunderts wartet nicht nur – sie handelt. Die Angst vor Konkurrenz, vor der Entstehung von Nachfolgern verleitete zu Vorbereitungen, ohne auch nur irgendeine Ahnung vom Kommenden zu haben.

Angefangen hat alles, bevor irgendjemand überhaupt etwas von TM2 ahnte. Damals, in einem kalten Januar 2009 tauchten auf den TM-Servern die Ladebildschirme zu Questmania und Shootmania auf. Mit diesen Ladebildschirmen verursachte Nadeo viel Rummel um nichts: Florent hielt sich 2 Wochen bedeckt, so blieb viel Zeit für Diskussionen und Spekulationen. Aber sowohl „Shootmania“ als auch „Questmania“ waren schon zu der Zeit eingetragene Markenzeichen – dies war kein billiger Witz, dies würden die nächsten Nadeo-Spiele. Mehr Infos gab es nicht und trotzdem kamen nur Tage danach shootmania-carpark.com, shootmania-exchange.com (Weiterleitung zu TM-Exchange), questmania-tube.com und shootmania-tube.com auf. Auch kein billiger Witz?

Shootmania-Tube.comIm Nachhinein kann man ohne Zweifel sagen, dass keiner der Verantwortlichen dieser Projekte zusätzliche Informationen von Nadeo bekommen hat, was die Domainregistrierungen vernünftiger erschienen ließe. Natürlich war Spaß dabei, die Community mit diesen Websites zu verwirren. Aber Domains kosten Geld, und sowas registriert man nicht aus Langeweile. Der Gedanke, die Projekte TM-Exchange, TM-Carpark usw. auch in den anderen Nadeo-Spielen zu verwirklichen, spielte eine starke Rolle.

Es war eine gesalzene Ladung „Wir!“ dabei. Was wir mit TM-Exchange erreicht haben, soll sich auch in anderen Nadeo-Spielen bewähren. Wieso sollten wir möglicherweise Andere einen Shootmania-Modellpark erstellen lassen, wenn wir das jetzt schon können? Alle fühlten sich für etwas verantwortlich, das sie nicht besaßen, bei dem sie gar nicht dabei waren und von dem sie keine Ahnung haben konnten – weil sie es nicht besitzen konnten, weil dieses Etwas noch nicht existierte!

Sie? Nein, wir genauso: x2x (Bratwurstmobil), in der deutschen Community aktiv (zumindest gewesen) und Begründer von TM-Tube, machte dabei genauso mit. Ein Teil des DS-Forums nahm an der Erstellung der TM-Community teil. Wobei ich die Erstellung der TM-Community sehr gut verstehen kann: TM-Community sollte eine Alternative zum nicht ganz so raffinierten Ubisoft-Forum bieten. Nachdem Maniaplanet kam, gab es dazu aber keinen Grund mehr. Doch bricht man nach einer so langen Zeit der Planung und Realisation einfach ab? Ehrlich gesagt: rational, ja. Ich weiß bis heute nicht, ob die TM-Community bestehen kann, aber ich kann ihre Entstehung verstehen.

Dennoch ein schönes Beispiel von voreifriger Planung, Verantwortung, Wunsch nach Kontrolle und den Konsequenzen daraus. Hat die TM-Community daraus gelernt? Woher denn, bei den Schlüsselwörtern Verantwortung und Kontrolle habe ich doch glatt Expansion vergessen. Verzeihung.

Ausschnitt aus dem TManiacs-Interview mit Basti über Mania-Community:
Beim Start des Forums war schon klar, dass es eines Tages mit Questmania & Shootmania neue Spiele in der Maniaserie geben wird. Warum erfolgt die Umstellung erst jetzt?
Uns erschien es noch zu früh das Forum zu erweitern – und eigentlich ist es das immernoch. Über die drei neuen Spiele gibt es einfach noch zu wenig Infos. Aber bevor wir kurz vor dem Release der Spiele in Panik ausbrechen, wollten wir jetzt schonmal die „Pre-Release“-Phase anläuten, denn die Gerüchteküche ist groß, und da kann man bei uns sicher sehr gut diskutieren.

Ich denke, direkt eine Mania-Community zu gründen wäre zu überheblich erschienen. Aber Basti spricht es selbst an, er findet es eigentlich auch zu früh. Wieso aber sollte man dann kurz vor dem Release der Spiele in Panik ausbrechen? Als ihr, die TMO-Spieler unter euch, TM gekauft habt, seid ihr auch in Panik ausgebrochen, weil noch kein Forum da war? Weil noch kein TM-Exchange da war? Weil noch kein Carpark da war? Ist jemand all die Jahre in Panik ausgebrochen, weil bis 2008 noch kein TM-Tube da war? Muss in SM & QM alles vororganisiert sein, weil sonst alle in Panik ausbrechen? Weil man keine Kontrolle hat?

Angefangen hat es ja mit Mania-Creative (damit auch TStar hier etwas abbekommt). Es ist das gleiche Lied. Zentralisation. Zentralisation?

Kommentar von TStarGermany zu Maniaplanet
hmoioioi … einem leidenschaftlichen föderalisten haucht ein solcher zentralismus immer ein wenig angst ein… mal schauen,was das fuer ein monster wird x,x

So stell ich mir Förderalisten auch vor, lieber schnell eine Zentralisations-Gegenmacht erstellen als mit seiner Vorstellung unterzugehen.

Nun, wo ist eigentlich das Problem an der ganzen Sache? TM-Exchange und TM-Creative für alle Bedürfnisse, das ist doch schön. Ist es auch, das ist nicht der Punkt. Es ist die Angst vor der Entwicklung in der Zukunft. Man will die Zukunft nicht aus seinen Händen geben. Überraschungen? Nein, danke. Veränderungen? Ohne mich. Man will keine natürliche Entwicklung, man will eine konstruierte. Macht das Leben zwar nicht besser, aber es erscheint zumindest einfacher – wohlgemerkt erscheint.

Statt zu warten und sich um bessere Probleme zu kümmern, lässt man den noch nicht existierenden Communities zu TM2, Questmania und Shootmania lieber keinen Freilauf, hat seine Reviere bereits abgesteckt und weiß noch nicht einmal, ob das 1. ein Vorteil ist oder 2. überhaupt eine Veränderung mit sich bringt.

Es ist eine Entwicklung, die ich liebe.
Nichts für Ungut.

»

  1. Ja Konte, was erwartest du? Bei einer solch klaeglichen Oeffentlichkeitsarbeit, wie sie Nadeo betreibt, werden die Leute immer vor vollendete Tatsachen gestellt und duerfen dann zusehen, wiese schnell zu potte kommen. Du weisst, an welcher Seite der Kopf anfaengt zu stinken :ß

  2. Super Artikel Konte und falls in diesem Satz : „Es ist eine Entwicklung, die ich liebe.“ , nur ein kleines „k“ fehlen sollte find ich ihn richtig gut. 😀

  3. „Aber Domains kosten Geld, und sowas registriert man nicht aus Langeweile.“

    Ihr dürft mich gerne für bekloppt halten, aber ja, ich habe die Domains nur zum Rumtrollen registriert. Und irgendwie habe ich so die Vermutung, dass es bei den Kollegen von TMX und Carpark nicht anders war. Es ist einfach unheimlich amüsant, wenn man kurz darauf von etlichen Usern nach SM/QM ausgefragt wird, obwohl man selbst genauso wenig weiß, wie die User selbst (oder wissen wir doch mehr? *gnihihi*).

    Ich weiß nicht, ob Carpark und TMX tatsächlich aktiv dabei sind, Portale für SM und QM zu planen, ich kann aber ganz klar sagen, dass es bei TM-Tube NICHT der Fall ist. Die Domains sind registriert, mehr nicht.
    Ich habe SM/QM bisher nicht gespielt und vermutlich wird es auch noch eine ganze Weile dauern, bis ich diese mal zu Gesicht bekomme. Nur weil die Spiele von Nadeo sind, ist es für mich kein Garant, dass sie mich auch begeistern werden – für Virtual Skipper interessiere ich mich schließlich auch kein bisschen. Wozu also Portale zu Spielen aufbauen, die ich nicht kenne und die mich momentan auch völlig kalt lassen (weil es zur Zeit einfach keine wirklich nennenswerten Infos dazu gibt)?

    Ich stimme Konte also vollkommen zu: Einen Sinn darin, Portale zu diesen beiden Spielen überhaupt nur ansatzweise zu planen, ohne dass ich Genaures zu den Spielen weiß, halte ich für völlig unsinnig und dazu ist mir meine kostbare Zeit auch zu schade.

    Mfg, Bratwurst.

  4. Heyho!
    Im Großen und Ganzen stimme ich X2X zu. Nicht umsonst haben wir bisher auf mania-community.de nur die Wohnzimmer für SM, QM und TM2 eingerichtet. Es gibt nunmal nichts Genaueres. In diesen 3 Kämmerchen kann man in Ruhe (oder in Panik) über alles und doch nichts diskutieren. Ich vertrete also den Standpunkt vom vorherigen Interview noch immer. Es ist schlicht und ergreifend zu früh für Detailliertes. Dennoch haben wir uns schonmal auf’s „Mögliche“ vorbereitet. Lieber zu früh als auf den letzten Drücker, da stimme ich dir zu Konte 🙂

    Die Domains….. naja, die sind ja auch nimmer so teuer, wie sie mal waren. Wenn ich da mal an Unität Domainz und Doomein Offänsive („Namen von der Redaktion geändert“ ^^) denke, die werfen einem die Domains zu Schleuderpreisen hinterher. Da ist ein Kinobesuch oft teurer. Also: Was spricht dagegen, mal eben 2 oder 3 Domains zu sichern?

    Schöner Artikel!

    Liebe Grüße,
    der Basti

  5. pff, „k“, ich bleibe lieber bei Sarkasmus/Ironie^^

    @TStar: Wo ist denn das Problem vor vollendeten Tatsachen zu stehen? TM2 zu „übernehmen“ finde ich ja auch gut, da sehe ich gar nicht das Problem, aber QM und SM? Wo liegt da überhaupt die Verbindung?
    Ich würde die Informationspolitik Nadeos auch eher als Argument gegen voreilige Entscheidungen und Entwürfe benutzten als dafür.
    Der Titel spricht zwar von TM2, mit dem Artikel will ich aber viel eher die QM- und SM-Projekte kritisieren.

    @hro-basti: Ich kann die größtenteils zustimmen. Ich habe von Domains bzw. vom Kauf derer nicht viel Ahnung, ich kann mir schon vorstellen, dass nicht viel dabei ist eine Domain zu kaufen… war sicherlich nicht das beste Argument 😀
    Nur frage ich mich, gerade weil es noch keine Informationen gibt, warum sind die QM- und SM-Unterforen da? Um über alles und nichts zu diskutieren? Ich fand schon das Maniabet-Forum (zum aktuellen Zeitpunkt) nicht sinnvoll, aber da gab es am Anfang wenigstens ein paar aktive Leute vom Nadeo-Team und ein Vorschläge-Forum, deren Vorschläge auch weitergegeben werden.

  6. Im Prinzip isses doch ganz einfach zu verstehen… du hast nen Anbieter, an dem du dich als Projektbetreiber orientieren musst, aber dieser Anbieter ist fuer seine notorisch duerftige Informationspolitik bekannt.
    Um durch dieses Ungleichgewicht an Wissen nicht zu sehr in eine passive Rolle gedraengt zu werden, musst du dich entsprechend der erhaeltlichen Erkenntnisse staendig neu positionieren = Reaktionszeiten kurzhalten.

    Wozu is das alles gut ? Sobald die Games rauskommen, ist die entsprechende Infrastruktur schon da. Ggf muss sie noch angepasst werden, aber das kostet weniger Energie, als sie komplett neu aus dem Boden stampfen zu muessen.

    Was die Domains angeht: Ja bitte, das is doch das Grundwerkzeug fuer solche Projekte und in der Vergangenheit hats ja schon innerhalb der Community unschoene Tendenzen gegeben, „fremde“ Domains zu registrieren. Dem steuern wir intern durch Informationsaustausch ganz gerne entgegen.
    Ob Bratwurst gerne Bogus-Domains reggt, bleibt ihm ueberlassen, aber nutzen wird er sie garantiert, wenns mal soweit ist.

  7. Sehr guter Artikel, ich stimme Konte voll und ganz zu.

    Es gab bei TM kein Problem, alles hat sich wunderbar von selbst entwickelt. Wie du schon so schön sagst Konte, es wird sein revier abgesteckt.
    Offenbar will man den Ruhm aus TM in den anderen Spielen ebenfalls ernten und übersieht dabei das wesentliche: die Community.

    x2x, du hast folgendes geschrieben (ich zitiere): „Es ist einfach unheimlich amüsant, wenn man kurz darauf von etlichen Usern nach SM/QM ausgefragt wird, obwohl man selbst genauso wenig weiß, wie die User selbst (oder wissen wir doch mehr? *gnihihi*).“

    Das halte ich, um mal kein Blatt vor den Mund zu nehmen, für schlichte wichtig tuerei, nichteinal deinen Eingeklammerten Satz dabei anzusprechen, ist daran schlichtweg nichts witzig, es ist eher sowas wie n Mittelpunktskomplex 😉

    Der Punkt ist doch folgender. Wie schon erwähnt, bei TM hat sich alles prächtig entwickelt. Von selbst, da gab es keien Vorherschaften, keine gebiete/Reviere. Was wenn QM und SM nicht in das Schema passen?
    Die Community-Services wie wir sie heute finden, sind für TM gemacht und angepasst und speziellisiert. Ich bezweifel, dass man jedes Konzept so stur und engstirnig auf zwei – vom typus her volkommen gegenläufige – neue Spiele portieren kann, wenn sie auch eine klare gemeinsamkeit von NADEO seitens vorgegeben haben (sonst gäbe es ja kein ManiaPlanet).
    Was ich damit sagen will ist, dass ihr damit die Entwicklung nicht fördert, im Gegenteil, mit dem, doch recht egoistischen Verhalten, blockiert und verhindert ihr die natürliche Entwikclugn der Community und derer Services wie sie bei TM verlief. Ihr presst das Spiel von vorne herein in etwas definiertes, in eure Strukturen. – Jetzt mal eine ernstgemeinte Frage; habt ihrs nötig euch über die Beliebtheit/Bekanntheit und Schlussendlich auch Macht in einem Spiel zu definieren?
    Mir kommt dass alles sehr Großunternehmensmäßig vor, wenn ihr versteht was ich meine.
    Ich will euch nicht zu sehr attakieren, ihr habt in TM die Community maßgeblich mitgeprägt, habt Zeit, geist und Aufwand investiert und das will ich euch garnicht streitig machen, was ihr differenzieren könnt, wenn ihr mich richtig versteht.
    Ich teile hier nur Kontes Auffassung, dass jeder was vom Kuchen ab haben will. – Wieso nicht warten, bis es die Games gibt und dann sehn, wie es sich entwickelt? …

    Villeicht denkt ja der ein oder andere mal drüber nach 😉

    So far, gute Nacht^^
    Büddl

  8. Das geht an ein paar sehr grundsaetzliche Themen ran, aber bitte, jeder soviel, wie er vertragen kann…

    Die angeblich „natuerliche“ und „wunderbare“ Entwicklung der Community seh mit nem ganz grossen Fragezeichen!
    TM gibts jetzt schon ne ganze Weile und das „Prinzip TM“ ist ja auch zunem riesigen Teil auf Teilnahme und Gestaltung durch die Community ausgelegt.

    Und trotzdem gab und gibt es etliche Phasen des Stillstandes, gepaart mit der gewachsenen Erkenntnis, dass TM eigentlich immer nur dann einen Sprung nach vorne gemacht hat, wenn sich Einzelne eben aus der Masse der Community geloest haben und ueber das hinausgegangen sind, was bereits etabliert war.

    Das war teilweise langatmig, teilweise schmerzvoll, aber jedes einzelne mal eine Kraftanstrengung GEGEN etablierte Strutkuren.
    Genau dieses Nicht-zufrieden-sein mit dem bisherigen Angebot, das hat die wichtigen Impulse in TM gebracht und insofern seh ich da auch kein Problem fuer die Zukunft, auch wenn sich etliche Services/Teilbereiche bereits fuer das „Unbekannte“ positionieren.

    Es wird immer jemanden geben, der mit was ganz neuem ankommt, da vertrau ich ganz auf die Erfindungskraft genau der engagierten Leute, die bereits sind, die Extrameile fuer was neues zu gehen.

    Ob du das als Wichtigtuerei oder Geltungssucht abspeist, ist egal, genau dieser Egoismus ist es, der letztlich fuer alle von Nutzen ist.
    Dass eben diese Leute ihre Anstrengungen honoriert sehen wollen, das ist menschlich. Und vergessen wir nicht, dass ja auch monetaere Anreize da sind, sei es durch Werbung, Sponsoring oder dem entgeltlichen Angebot bestimmter Services.

    Viel wichtiger ist es fuer mich, in diesem Zusammenhang einen Vorteil zu sehen, den die TM Community (und hoffentlich jede zukuenftige Mania-Community) hat: Sie ist tatsaechlich frei !

    So ganz im Gegensatz zur realen Welt, wo reale Mauern um Besitzstaende herum aufgebaut werden, gibt es in TM nur einen Motor, der Erfolg garantiert: Innovation, oder um dieses ausgelutschte Wort zu Vermeiden : Die Kraft, etwas neues zu probieren.

    Es gibt keinen festen Kuchen, um dessen Stuecke sich die Leute streiten muessten. Mit jeder neuen Idee landet ein neues Stueck Suessware auf dem Tablett, an dem sich die Leute nach eigener Laune guetlich tun koennen, bis ihnen der Sinn nach etwas anderem steht.


    Und eines ist doch auch klar: Die neuen Spiele werden nicht einfach „annektiert“, ganz egal, wie sie aussehn werden, diese Spiele werden auch die Communities und Services grundlegend veraendern, das wird ein staendiges hin und her, ein Abklopfen, ausloten, neuorientieren etc.pp.

    Mir waere nur wichtig, dass wir nicht wieder „von null“ anfangen, sondern moeglichst schnell dran gehen, eine Infrastruktur zu schaffen, die das Spiel ernsthaft nach vorne bringt, ohne dass es erst jahrelang rumduempelt, bevor etwas profundes passiert.

  9. @ Dutch

    Also mir gefallen die Kommentare besser… Sie zeigen sehr gut, wie es im Moment in der Community aussieht und mit welchem Spannungsbogen TM2 erwartet wird.

    Man darf weiterhin gespannt sein, wie sich das ganze weiter entwickelt ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s