Trackmania² – Canyon: Retail-Version veröffentlicht

Standard

by Schandmaul

Nach knapp einem Monat öffentlicher Betaphase hat Canyon seit gestern Nachmittag nun Retail-Status. Einige Designänderungen wurden zum Release noch eingebaut und der Single-Player-Modus ist nun auch verfügbar.

  • Maniahome als Begrüßungsbildschirm. Am auffälligsten daran ist sicherlich das neue „Social Network“, in dem man die Aktivitäten seiner Freunde sieht und auch Kommentare auf einer Pinwand liegen lassen kann, die von den Freunden wiederum kommentiert werden können. Die Idee des Systems ist gut, die Umsetzung aber noch ziemlich unbrauchbar. Bei einer relativ großen Freundesliste (in meinem Fall z.B. 20 Leute, von denen ca. 15 Leute vom Clan sind) wird man mit einer Flutwelle an Meldungen überschwemmt. Man kann die Meldungen weder löschen, noch bestimmte Ereignisse ausschließen (z.B. Person XY hat in Hinterpuffenhausen Platz 10 der Ladder erreicht; v000nix und konte sind jetzt Freunde). Man kann ledigliche bestimmte Spieler komplett blocken. Auch die Freundesliste ist in Maniahome untergebracht. Diese funktioniert leider immer noch nicht wirklich. Leider kann man Maniahome nur vom Hauptmenü aus erreichen.
  • Diverse Änderungen am Interface: Besonders auffällig ist sicherlich der neue Countdown und die neuen Zwischenzeitenanzeige.
  • einige neue Skins zur Auswahl
  • Der Solo-Modus wurde im Vergleich zu Trackmania 1 nur marginal verändert, was aber zu erwarten war
  • Unter „Local Play“ findet man jetzt direkt die Möglichkeiten, eine gespeicherte Map zu fahren, oder gegen ein Replay anzutreten. Auch Hot-Seat und Split-Screen sind möglich. Mir wurde gestern gesagt, dass Split-Screen sehr gut funktioniert und auch von der Performance recht gut läuft. Man kann im Split-Screen allerdings nur Solo fahren.

Das Spiel ist also jetzt draußen. Und jetzt? Jetzt wird wohl die Patch-Phase beginnen. Gerade Maniahome wirkt noch arg dahingeschlonzt. Nadeo wollte das scheinbar noch unbedingt in die Verkaufsversion würgen, aber da ist noch viel Tuning notwendig. Auch ein paar alte Bugs (Buddylist!) sollten jetzt endlich mal ausgebessert werden. Man kann wohl davon ausgehen, dass wir im kommenden Monat noch so einige Patches sehen werden.

Alles in allem sind die Änderungen von der Beta 1 bis zur Retail-Version aber gut gelungen. Das Spiel sieht jetzt im finalen Stadium tatsächlich aus, wie ein neues Spiel, weil nicht mehr sämtliche Grafiken von TmU übernommen wurden. Die meisten Bugs wurden entfernt, auch wenn es sicherlich falsch wäre, das Spiel als „fehlerfrei“ zu bezeichnen.

 

P.S.: Das erste Update könnte uns schon heute erwarten. Ein Kumpel und ich hatten gestern die ersten „richtigen“ Spielabstürze seit Beginn der Beta. Gutes Timing 😀

»

  1. Ich vermisse bis jetzt am meisten die Funktion, dass ich *.gbx Dateien (Maps, Replays) direkt mit Maniaplanet öffnen kann :(. Bei TMUF war das kein Problem, jetzt funktionierts aber nicht mehr.

  2. Das kommt glaub ich noch. Leider find ichs total dumm, dass Nadeo den Bug, dass man Schatten nicht schlechter als „Hoch“ stellen kann, immernoch nicht behoben hat >.>

  3. ‚Man kann im Split-Screen allerdings nur Solo fahren.‘ Wie ist das gemeint? ^^ Also ich hab den schon zu 4t ohne lags gespielt.

  4. Wenn man sich das Spiel jetzt kauft, muss man dann nochmal zahlen wenn die neuen Umgebungen kommen? Das würde meine Kaufentscheidung stark beeinflussen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s