Themenabend – Eure Strecken

Standard

Heute Abend ist es soweit, da könnt ihr endlich eure eingesendeten Strecken von den anderen Lesern befahren und bewerten lassen.  Dazu wird es dieses Mal auch noch einen kleinen Wettbewerb geben: Die beste Strecke (bewertet von euch) wird mit 5 000 Planets belohnt! Gebt dazu einfach am Ende der Strecke eine Bewertung durch /++ oder /– ab. Es ist verboten für die eigene Map abzustimmen. Ihr müsst übrigens nicht zwingend eine Strecke eingesendet haben um mitzufahren und zu bewerten dürfen.

Um teilzunehmen müsst ihr heute Abend einfach um 19.00 Uhr auf den „TManiacs-Themenabend“ Server joinen. Den Server findet ihr in Dortmund.

Wir freuen uns auf euch! 🙂

n!faculty Trackmania 2 League

Standard

Das Team n!faculty hat beschlossen in Trackmania² nun auch eine Liga zu starten. Die Trackmania 2 League (TM2L) hat allerdings einige Einschränkungen: Die maximale Anzahl an qualifizierten Teams beträgt 12; zudem dürfen die angemeldeten Teams nur aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien, Liechtenstein und Luxemburg kommen.

Die Qualifikationen gehen bis Ende Oktober, danach beginnt die Gruppenphase. Die Finals finden dann im Januar statt.

Die Matches werden im 3on3 Modus gefahren, bei 6 fahrern pro Team. Die Finalisten werden dann im Januar im n!faculty Vereinshaus in Köln-Mühlheim um Preise im Gesamtwert von 600 Euro kämpfen.

Mehr Informaionen zur TM2L findet ihr hier: http://faculty.de/special_details.php?id=373

Themenabend: Eure Strecken

Standard

Nächsten Sonntag findet mal wieder ein Themenabend statt. Diesmal dürft ihr aber bestimmen, was genau gefahren wird. Ob Tech, Fullspeed, LoL, Story Tracks oder unüberlegte Blockaneinanderreihungen, völlig egal. Nächsten Samstag könnt ihr euch gegenseitig eure besten Kreationen mit dem neuen Tm² Editor zeigen. Sendet dafür einfach bis spätestens Freitag eure besten selbstgebauten Strecken an team@tmaniacs.de .

Wenn ihr mehr als eine Strecke einsendet, gebt bitte eine Reihenfolge an, welche Strecke ihr am liebsten auf dem Server fahren wollt, da die Zeit eventuell nicht reicht um alle Strecken zu fahren und wir hoffentlich von jedem Leser mindestens eine Karte fahren können. 🙂

Details zu Uhrzeit und Server gibt es dann am Sonntag.

Trackmania² World League

Standard

by Schandmaul

Die erfolgreiche Trackmania-Esports-Webseite ET-Generation startet in den kommenden Wochen die erste große Liga für Trackmania². Da die Stärke vieler Teams in Trackmania² noch nicht eingeschätzt werden kann, gibt es für die „nullte“ Ausgabe der TWL zunächst Zufallsdivisionen und eine anschließende KO-Runde der besten Teams.

Die Matches finden immer Dienstags statt, mit 3 vs. 3 Spielern und werden sich im Falle des Finaleinzugs wohl bis etwa Weihnachten hinziehen. Start der ersten Runde ist der 18.10.2011. Alle weiteren Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr auf http://www.et-leagues.com/twl0/

Wir können die gut organisierten ET-Ligen auch für Neulinge nur empfehlen, wobei die sehr technisch ausgerichtete Mapauswahl nicht jedermanns Sache ist.

Und was birgt Shoot- und Questmania?

Standard

von Konte

Da Trackmania 2 Canyon nun erschienen ist, ist auch all die Spannung und Vorfreude dahin. Zeit, neue Fakten zu verbreiten. Die ManiaPlanet.exe sieht zwar so aus, als steckte TM2 Canyon dahinter, doch in Wahrheit steckt Maniaplanet dahinter. Ich weiß, das ist jetzt schwierig nachzuvollziehen, das müsst ihr mir jetzt einfach glauben. Und so stecken in der Datei auch schon ein paar Daten zu Shootmania und Questmania, genauer gesagt, Variablen-Namen. Wir werfen einen Blick auf eine Auswahl dessen:
Lies den Rest dieses Beitrags

Persönliche Spielerseite und optionale Updates

Standard

by Schandmaul

Hinter diesem Link (http://player.maniaplanet.com/)  findet man jetzt seine persönliche Spielerseite. Der Login erfolgt über die gleichen Daten, wie bei Trackmania² Canyon. Besonders wichtig ist die Möglichkeit, optionale Updates zu aktivieren. Eines davon ist auch schon verfügbar und fixt einige Performance-Probleme und Bugs.

Weitere Inhalte der Spielerseite:

  • Überblick über die Buddylist mit Anzeige aller Medallien seiner Freunde
  • Anforderung des vergessenen Validation-Codes
  • Download aller gekauften Maniaplanet-Titel
  • Anmeldung offizieller Server

Viel davon läuft über Bezahlung per Planets. Das Währungssystem scheint also wirklich sinnvoller eingesetzt zu werden, als die Coppers.

 

ManiaScript – Wofür es da ist und wo die Grenzen liegen

Standard

von Konte

ManiaScript wurde vom Vorfeld eine große Rolle zugespielt. Ganze Modi soll man damit programmieren können, viele Anwendungszwecke sollte es haben. Obgleich das Programmieren von Modi in der Beta noch angekündigt wurde, blieb es bis jetzt aus. Die prophezeite Allmacht ManiaScripts hat sich bisher nicht bestätigt. Aber trotzdem exisitiert es schon, was kann es also?

ManiaScript hat im Moment drei Anwendungsbereiche: Manialinks, Editorplugins und das Kameraeffektskript im MediaTracker.
Lies den Rest dieses Beitrags

Trackmania² – Canyon: Retail-Version veröffentlicht

Standard

by Schandmaul

Nach knapp einem Monat öffentlicher Betaphase hat Canyon seit gestern Nachmittag nun Retail-Status. Einige Designänderungen wurden zum Release noch eingebaut und der Single-Player-Modus ist nun auch verfügbar.

  • Maniahome als Begrüßungsbildschirm. Am auffälligsten daran ist sicherlich das neue „Social Network“, in dem man die Aktivitäten seiner Freunde sieht und auch Kommentare auf einer Pinwand liegen lassen kann, die von den Freunden wiederum kommentiert werden können. Die Idee des Systems ist gut, die Umsetzung aber noch ziemlich unbrauchbar. Bei einer relativ großen Freundesliste (in meinem Fall z.B. 20 Leute, von denen ca. 15 Leute vom Clan sind) wird man mit einer Flutwelle an Meldungen überschwemmt. Man kann die Meldungen weder löschen, noch bestimmte Ereignisse ausschließen (z.B. Person XY hat in Hinterpuffenhausen Platz 10 der Ladder erreicht; v000nix und konte sind jetzt Freunde). Man kann ledigliche bestimmte Spieler komplett blocken. Auch die Freundesliste ist in Maniahome untergebracht. Diese funktioniert leider immer noch nicht wirklich. Leider kann man Maniahome nur vom Hauptmenü aus erreichen.
  • Diverse Änderungen am Interface: Besonders auffällig ist sicherlich der neue Countdown und die neuen Zwischenzeitenanzeige.
  • einige neue Skins zur Auswahl
  • Der Solo-Modus wurde im Vergleich zu Trackmania 1 nur marginal verändert, was aber zu erwarten war
  • Unter „Local Play“ findet man jetzt direkt die Möglichkeiten, eine gespeicherte Map zu fahren, oder gegen ein Replay anzutreten. Auch Hot-Seat und Split-Screen sind möglich. Mir wurde gestern gesagt, dass Split-Screen sehr gut funktioniert und auch von der Performance recht gut läuft. Man kann im Split-Screen allerdings nur Solo fahren.

Das Spiel ist also jetzt draußen. Und jetzt? Jetzt wird wohl die Patch-Phase beginnen. Gerade Maniahome wirkt noch arg dahingeschlonzt. Nadeo wollte das scheinbar noch unbedingt in die Verkaufsversion würgen, aber da ist noch viel Tuning notwendig. Auch ein paar alte Bugs (Buddylist!) sollten jetzt endlich mal ausgebessert werden. Man kann wohl davon ausgehen, dass wir im kommenden Monat noch so einige Patches sehen werden.

Alles in allem sind die Änderungen von der Beta 1 bis zur Retail-Version aber gut gelungen. Das Spiel sieht jetzt im finalen Stadium tatsächlich aus, wie ein neues Spiel, weil nicht mehr sämtliche Grafiken von TmU übernommen wurden. Die meisten Bugs wurden entfernt, auch wenn es sicherlich falsch wäre, das Spiel als „fehlerfrei“ zu bezeichnen.

 

P.S.: Das erste Update könnte uns schon heute erwarten. Ein Kumpel und ich hatten gestern die ersten „richtigen“ Spielabstürze seit Beginn der Beta. Gutes Timing 😀

Canyon Beta 4

Standard

by Schandmaul

seit gestern gibt’s auch für alle Vorbesteller die neue Betaversion von Trackmania². Auffälligste Neuerung ist der Podiums-Block. Dieser muss separat im Editor der Strecke gesetzt werden, dann findet darauf die Siegerehrung statt. Damit ist auch endlich der TmU-Podiumsscreen weg. Ist der Block nicht gesetzt, sieht man einfach einen Teil der Strecke mit einer langsamen Kamerabewegung.

Weitere Neuerungen:

  • Fixes diverser Bugs, unter anderem auch die beiden Starttricks, die irgendwo zwischen Hass und Liebe der Spieler zu finden waren 😉
  • Neue Ladescreens, die zwar noch leer sind, aber so aussehen, wie wenn man sie demnächst personalisieren könnte, bzw. bestimmte Inhalte (z.B. Maniaplanet-News) angezeigt werden würden.
  • gefühlt etwas schnellere Ladezeiten
  • leichte Reduktion des Blendeffekts nach Tunneln (ja, man sieht jetzt sogar etwas!)
  • Entschlackung des Hauptmenüs
  • kleinere Veränderungen im Fahrverhalten

Jetzt fehlt eigentlich nur noch der Single-Player 🙂 Wird interessant, ob das Spiel bis 14.09. wirklich „fertig“ wird.

 

Kostenloses Schilderpaket von Maupi UPDATE: Blog-Schild

Standard

by Schandmaul

Update: Jetzt auch die Blogschilder für euch!

Maupi, einer der bekanntesten Skinner der deutschen Community, hat ein kostenloses und sehr umfangreiches Schilderpaket für Trackmania²: Canyon erstellt. Alle Schilder sind im gleichen Stil gehalten: Holz, eingerahmt in die bekannten Eisenrahmen. Es wurde großer Wert auf Lesbarkeit, bzw. Sichtbarkeit gelegt, damit die Schilder auch ihren Sinn erfüllen. Wie unten zu sehen gibt es aber auch ein paar nicht so ganz ernst gemeinte Schilder. Schade, dass es noch keines vom Tm-Blog gibt 😉

Für Tag und Nacht gibt es jeweils unterschiedliche Versionen mit anderem Beleuchtungseffekt. So kommt man auf insgesamt 76 Schilder.

Im ersten Paket sind die wichtigsten Grundschilder (Pfeile, etc.), im zweiten Paket eher ergänzende Schilder zu finden.

Zum Download: Das Zip entpacken und die beiden Ordner nach: Eigene Dokumente/Maniaplanet/Skins/Any/Advertisement kopieren.

Zum Paket 1

Zum Paket 2

Zum Blogpaket

Danke Maupi und viel Spaß damit!