Schlagwort-Archive: Paris Games Week

Updates, Halloween, PGW und Shootmania

Standard

Update:

Die 20 minütige Präsentation von Florent hat genau das gezeigt, was auch versprochen war: Den Editor von Shootmania: Storm, nichts mehr und nicht weniger. Vom Editor unterscheidet sich außer der Unterschiedlichen Blockauswahl soweit nichts von Trackmania. Nur eine Sache stach gleich zu beginn heraus, als Florent eine neue Map geöffnet hat. Neben den vier Tageszeiten (Sunrise, Day, Sunset, Night) gab es darunter 3 weitere Auswahlmöglichkeiten. Einen großen Dank hier an Destroflyer, der den Stream gefilmt und einige Frames herausgesucht hat (http://destroflyer.mania-community.de/other/shootmania_preview/). Hier kann man sehen, dass es für den Autor noch die Wahl zwischen 3 Wettermöglichkeiten gibt (Day, DustStorm und DayStormy)

Außer die Blöcke nur aus der Editorsicht zu zeigen, hat Florent natürlich auch seine Map „getestet“ und ist darauf herumgelaufen. Man konnte sehen, wie sich der Spieler in der Egoperspektive über Wiesen, Steinige Hindernisse und zwischen Bäumen bewegt hat. Es ist nich klar auszumachen, ob, wie schon Gerüchte besagen, der Spieler kein Waffenmodell oder ähnliches auf dem Bildschirm sehen wird, die Version sowas nur noch nicht beinhaltet oder ob das einfach nur am Editor liegt. Ein Fadenlreuz ist auch nicht erkennbar.

Die Auswahl an Blöcken sieht indes vielversprechend aus. Wie gesagt erinnert die Umgebung stark an ein düsteres Vally ohne Straßen, aber dafür mit einigen anderen Blöcken, wie zum Beispiel die Basis oder kleine Mauern als Deckung und Hindernis.

Lies den Rest dieses Beitrags